Bildung. Schule. Verhalten.

Studentin leitet Kinder an

Der universitäre Schwerpunkt "Bildung", der 2008 neben dem Schwerpunkt "Religion" an der Universität Erfurt eingerichtet wurde, hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch weiterentwickelt und sich auf das Zusammenspiel der Forschung zu Bildung, Schule und Verhalten fokussiert. Dabei geht es um die Erforschung des Erwerbs von Kompetenzen und die Frage, auf welche Bedingungen sich dieser Erwerb stützt. Dies betrifft sowohl die Sprach- und Entscheidungsentwicklung, die Fragen nach Inklusion und Lernen wie auch Gesundheit und Medien. In seiner inhaltlichen Breite, methodischen Vielfalt und Homogenität ist das Schwerpunktfeld an der Universität Erfurt zunehmend für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interessant. Quer zu den Fakultäten, insbesondere der Erziehungswissenschaftlichen und Staatswissenschaftlichen Fakultät, aber auch weit in die Philosophische Fakultät hinein, erlaubt es eine stetige Reflexion auch der strukturellen Weiterentwicklung in Forschung und Lehre.

Forschungsprojekte des Schwerpunktfelds

News

+++ Achtung, die Veranstaltung wird wegen der Corona-Krise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben! +++ An der Universität Erfurt öffnet im April die neue „Didaktische Werkstatt für naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht“ ihre Türen.

Die 15. Kinderuniversität „Rund um das Buch“ findet vom 6. März bis 13. März 2020 an der Universität Erfurt statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Geschichte(n) erzählen“.

Im Klinkhardt Verlag ist in der Reihe „Lernen und Studieren in Lernwerkstätten“ der Sammelband zur 11. Internationalen Lernwerkstättentagung 2018 in Erfurt unter dem Titel: „Perspektiven auf Hochschullernwerkstätten. Wechselspiele zwischen…

An der Uni Erfurt findet im aktuellen Wintersemester erstmals ein Seminar für Masterstudierende im Lehramt mit dem Schwerpunkt „Beratung und Coaching im Lehrberuf“ statt. Es ist an das Modul „Bildungswissenschaftliches Praktikum: Diagnostizieren,…

Veranstaltungen