Universität Erfurt

Forschung und Nachwuchsförderung an der Universität Erfurt

Transparenz in der Forschung und Wissenschaft

Standards guter wissenschaftlicher Praxis, ethisches Verhalten in der Forschung, eine gründliche Forschungsfolgenabschätzung, Transparenz in der Drittmitteleinwerbung und die öffentliche Bereitstellung von Forschungsergebnissen sind die Voraussetzung dafür, Fragen nach der Verantwortung und Verantwortbarkeit von Forschung und ihren möglichen Auswirkungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft zu beantworten.

Vor diesem Hintergrund haben sich die Thüringer Hochschulen in Zusammenarbeit mit den hierfür relevanten Mitgliedergruppen Regularien zur transparenten Darstellung von Forschungsprojekten verpflichtet, die durch Dritte gefördert werden. Ein für alle Hochschulen verbindliches und jeweils aktuelles Verzeichnis gibt darüber Auskunft.

In das Verzeichnis sind alle Projekte aufgenommen, die im Vorjahr der Veröffentlichung des Berichts aktiv waren, unabhängig von ihrer Laufzeit. Dies betrifft alle Projekte, die ihren Projektbeginn im Berichtsjahr oder davor und ihr Projektende im Berichtsjahr oder danach haben. Die Bagatellgrenze beträgt 5.000 Euro. Über Projekte unterhalb dieser Schwelle wird summarisch berichtet.

Zum Weiterlesen:

Hier finden Sie das aktuelle Verzeichnis der Universität Erfurt sowie die von der Thüringer Landesrektorenkonferenz verabschiedeten Leitlinien für Transparenz in der Forschung und Wissenschaft.

Eine Liste aller Drittmittelprojekte der Thüringer Hochschulen ist auf der Website der Thüringer Landesrektorenkonferenz zu finden: Bericht Drittmittelprojekte Thüringer Hochschulen 2017.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl