Université d'Erfurt

Forschung

Wissenschaftlicher Nachwuchs: Nachwuchsförderung an der Universität Erfurt

Mit der Einrichtung des „Erfurter Promotions- und Postdoktorandenprogramms“ (EPPP) und dessen Implementierung im Rahmen von Forschungsgruppen und Graduiertenkollegs mit strukturiertem Promotionsprogramm wurde für Nachwuchswissenschaftler/-innen eine Struktur geschaffen, die hohe Standards und Qualität der Nachwuchsausbildung gewährleistet. Flankiert werden die fachlichen Programme durch das Angebot der HIT l Akademische Personalentwicklung an Hochschulen in Thüringen, einer Einrichtung, die Kurse zur hochschuldidaktischen Weiterbildung sowie zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen veranstaltet und Nachwuchswissenschaftler/-innen so die Möglichkeit bietet, sich gezielt auf die Anforderungen des (akademischen) Arbeitsmarkts vorzubereiten.    

Die Hochschule plant die Etablierung einer Erfurt Research School als eine Servicestruktur zur Qualitätssteigerung aller Promotions- und Habilitationsformate. Das schließt gleichberechtigt sämtliche Qualifizierungswege von den EPPPs über die Individualpromotion bis zur Promotion in Forschungsprojekten sowie die Vernetzung mit den Kollegstrukturen einschließlich Drittmittelvorhaben und -verbünden ein. Die Universität Erfurt hat sich zudem zum Ziel gesetzt, Karrierewege für junge Wissenschaftler auszubauen und richtet dafür ein universitätsweites Erfurt Career Track-Programm ein.

Weitere Informationen

Die Kollegen und Kolleginnen im Stabsbereich ProUni – Forschung und Nachwuchsförderung beraten und unterstützen Sie gern. Informationen zu den folgenden Themen finden Sie auf den Service-Seiten der Stabsstelle.  

Fächerübergreifendes Qualifizierungsprogramm durch den Stabsbereich ProUni HIT | Akademische Personalentwicklung an Thüringer Hochschulen sowie Forschung und Nachwuchsförderung

Deutschlandstipendien

Seit 2012 beteiligt sich die Universität Erfurt erfolgreich am Deutschlandstipendien-Programm des Bundes und vergibt jährlich Stipendien an besonders begabte, leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Studierende.

Menu de navigation

Sous-menu

Outils

Connexion et changer la langue