12. Mai 2022, 09:00 Uhr | Campus Gotha, Forschungszentrum Gotha, Forschung

FactGrid Coffee Talk - 350.000 Keilschriftartefakte — Daten als universelle Sprache

Veranstaltungsort
online
Reihe
FactGrid Coffee Talk
Referent(en)
Adam Anderson und Olaf Simons (Forschungszentrum Gotha)
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Publikum
öffentlich

Diskussion mit Adam Anderson und Olaf Simons (Forschungszentrum Gotha) als Gastgeber der Reihe im Rahmen der Reihe FactGrid Coffee Talk.

Eines von 350.000 Keilschrift-Artefakten, die noch nicht im FactGrid sind

Das FactGrid Cuneiform Project dürfte im Moment eines der spannendsten auf der ganzen Plattform sein: Geplant ist hier, für alle gut 350.000 überlieferten Keilschrift-Artefakte Datenbankobjekte anzulegen und diese zu vernetzen. Wo wurden diese Objekte gefunden? Was für Ereignisse, welche Personen, welche Orte sind auf ihnen vermerkt? Spannend hieran ist nicht zuletzt das Ziel, eine ganze globale Fachcommunity mit ihrer kompletten Materialbasis auf die Plattform zu holen – die anders als andere Plattformen Keilschriftzeichen bequem darstellt und Informationen zu ihnen beliebig verfügbar macht.

Ist es klug, Informationen zu Sumererischen Sigeln neben Theatertruppen des 20. Jahrhundert handhaben? Vielleicht – denn wir können damit Forschungsgrenzen neuartig aufheben.

Über die Reihe

Die Universität Erfurt lud uns ein, im Sommersemester eine online Coffee-Talk Serie zum FactGrid als kollaborativer Forschungsplattform zu veranstalten. Neun Themenschwerpunkte haben wir ausgesucht. Die Veranstaltungen sollen kurz und für die Mittagspause zum Hineinschnuppern gemacht sein. Lassen Sie sich inspirieren. Wir bieten eine 15minütige Erkundung mit jeweils offener Fragerunde.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie für eine Mail an olaf.simons@uni-erfurt.de

Projektmitarbeiter
(Forschungszentrum Gotha)
Forschungszentrum Gotha (Gotha, Schloßberg 2)