28. Jan 2022, 10:00 Uhr | Campus Gotha, Forschungszentrum Gotha

Der Illuminatenorden: Ideale und Widersprüche

Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Forschungszentrum Gotha (FZG)
Veranstaltungsart
Workshop
Publikum
öffentlich

Online-Workshop der Gothaer Arbeitsstelle für Illuminatenforschung mit Claus Oberhauser (Innsbruck) im Rahmen des Herbst- und Winterprogramms des Forschungszentrums Gotha.

Update:

Die Veranstaltungen im Wintersemester finden online statt. Für den Zugangslink zu den Online-Veranstaltungen melden Sie sich bitte per Mail unter: forschungszentrum.gotha@uni-erfurt.de an.

Programm

9.00 - 10.45 Uhr

  • Begrüßung Martin Mulsow (Erfurt/Gotha)
  • Neue Ansätze in der historischen Verschwörungstheorieforschung Claus Oberhauser (Innsbruck)
  • Einige neue Fragmente zu Bodes Parisreise in SK20 Markus Meumann (Erfurt/Gotha)

11:00 – 13.00 Uhr

  • Verschollen oder wiederaufgefunden? Weishaupts Briefe an Lori Reinhard Markner(Berlin)
  • Die Illuminaten von Frankfurt Isabel Heide (Jena)
  • Die Illuminaten von Erfurt Martin Mulsow (Erfurt/Gotha)

14.00 – 16.00 Uhr

  • Die Briefe von Stolberg-Roßla an Ernst II. im Jahr 1784 Marie Nosper(Erfurt/Gotha)
  • Christian Georg von Helmolt Erik Liebscher (Erfurt/Gotha)
  • Rudolf Zacharias Becker Olaf Simons (Erfurt/Gotha)

16.00 – 17.00 Uhr
Aussprache über anstehende Publikationsvorhaben der Arbeitsstelle Illuminatenforschung

Das Programm-Plakat finden Sie auch in den Downloads.