Förderstipendien für Wissenschaftlerinnen

Huennes_Doerner_FB_Gotha_2020.jpg

Im Rahmen des „Thüringer Programms zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchskünstlerinnen“ lädt die Universität Erfurt promovierte Wissenschaftlerinnen ein, sich um Stipendien zu bewerben. Es werden Kurzzeitstipendien für 3 bis 4 Monate und Langzeitstipendien für 12 bzw. 24 Monate zur Durchführung von Forschungen auf der Grundlage der Bestände der Forschungsbibliothek Gotha vergeben. Je nach Forschungsschwerpunkt sind die Stipendiat*innen mit dem Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes oder dem Forschungszentrum Gotha assoziiert.

Die Bewerbungsinformationen für das kommende Jahr werden im Sommer 2022 hier veröffentlicht.

Weitere Informationen zu den „Förderstipendien für Wissenschaftlerinnen“ finden Sie auf den Seiten des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt.