Universität Erfurt

Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt

Lehre

Das Forschungszentrum Gotha engagiert sich auch in der universitären Lehre und der Graduiertenförderung. In diesem Zusammenhang finden am Forschungszentrum regelmäßig drei Kolloquien beziehungsweise Forschungsseminare statt:

Mappings: Raum- und neue Kartographiegeschichte


Universität Erfurt, Forschungszentrum Gotha
Wintersemester 2019/20

 

Das Perthes-Kolloquium richtet sich an fortgeschrittene Studierende, die im Rahmen ihrer Masterarbeit oder einer anvisierten Promotion eigene Forschungen zur Sammlung Perthes begonnen haben. Promovierende sind ebenso wie Postdocs herzlich willkommen.

Master-, Doktorand*innen- und Postdoktorand*innenseminar (EPPP – Wissensgeschichte der Neuzeit) & Herzog-Ernst-Stipendiat*innenkolloquium zur Perthesforschung, donnerstags, 14-16 Uhr, i. d. R. vierzehntäglich sowie Studientag im Januar 2020, Forschungszentrum Gotha (Schloßberg 2) – Besprechungsraum

Leitung des Kolloquiums: Prof. Dr. Iris Schröder

Programm

 

Nachwuchskolleg für Wissensgeschichte der Neuzeit


Universität Erfurt, Forschungszentrum Gotha
Wintersemester 2019/20

 

Kolloquium des Nachwuchskollegs "Wissensgeschichte der Neuzeit"

Bernhard Kleeberg, Kai Merten, Markus Meumann, Martin Mulsow, Iris Schröder, Olaf Simons, Wolfgang Struck


Forschungskolloquium für Doktorand*innen und Postdoktorand*innen donnerstags, 17–19 Uhr c. t. (wenn nicht anders angegeben), Forschungszentrum Gotha (Schloßberg 2) im Besprechungsraum/Vortragssaal (wenn nicht anders angegeben)

 

Leitung des Kolloquiums: Prof. Dr. Iris Schröder

Programm

Intellectual History

 

Universität Erfurt,
Forschungszentrum Gotha,
Wintersemester 2019/20 


Intellectual History: Forschungsseminar zur frühneuzeitlichen Wissens- und Kulturgeschichte

vierzehntäglich, donnerstags, 10 Uhr, Forschungszentrum Gotha (Schloßberg 2) - Vortragssaal

Leitung des Forschungsseminars: PD Dr. Benjamin Steiner

Programm

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl