Universität Erfurt

Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt

Dr. Lucinda Martin

Kontakt

Forschungszentrum Gotha
der Universität Erfurt
Schloss Friedenstein
99867 Gotha

Curriculum Vitae

1989: Grad eines Bachelor of Fine Arts (B.F.A.), Doppelabschluss in Kunst und Kunsterziehung mit der Auszeichnung cum laude, Murray State University, Kentucky

1989-1994: Tätigkeit als Lehrerin an der Kitzingen American School in Bayern

1992-1995: Gleichzeitiger Besuch einer Sprachschule und Studium der Germanistik an der Universität Stuttgart

1995-1999: Assistentin ("Assistant Instructor"), Department of Germanic Studies, University of Texas

Juli 1997: Grad des "Master of Arts", Germanistik, University of Texas

1997-1999: Postgraduales Studium an der University of Texas at Austin im Fach "Germanic Studies" mit den Schwerpunkten intellectual history and cultural history

1999-2002: Forschungsaufenthalt an der Georg-August-Universität Göttingen (Fellowships vom Max-Planck-Institut für Geschichte, DAAD und Euroculture Network)

Oktober 2002 - September 2004: Lektorin, Seminar für Anglistik und Amerikanistik, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Dezember 2002: Grad des Doctor of Philosophy (Ph.D.) in Germanic Studies, University of Texas, Doktorarbeit: "Women's Speech and Activism in German Pietism" (Betreuerin: Prof. Katherine Arens)

2005-2006: Research Fellow, Young Center for Pietist and Anabaptist Studies, Elizabethtown College, Pennsylvania, USA

Oktober 2006 - September 2009: Post-Doc, Exzellenznetzwerk Aufklärung-Religion-Wissen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (u.a. Mit-Planung und -Durchführung der Tagung: "Wissen und Weisheit: Zur Rezeption und Transformation theosophischen Wissens in der Aufklärung und in der frühen Romantik", Februar 2008)

September 2009 - Juni 2014: Assoziierte Mitgliedschaft im Exzellenznetzwerk Aufklärung-Religion-Wissen in Halle; gleichzeitig regelmäßige Lehraufträge zu kultur- und religionswissenschaftlichen Themen an der Universität Siegen

Februar 2011 - März 2011: Herzog-Ernst Stipendiatin, Forschungszentrum Gotha

seit Juli 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Gotha (DFG-Projekt: „Philadelphier“)

Wissenschaftliche Auszeichnungen

2002: Clark Essay Prize

Mai 2003: Dissertationspreis der University of Texas

Dezember 2003: Dissertationspreis des Council of Graduate Schools USA: Als eine der fünf besten geisteswissenschaftlichen Doktorarbeiten in den USA für 2002 -2003 ausgezeichnet

Forschungsschwerpunkte

Religion als Medium für kulturelle Änderungen

Kulturtransfer und Übersetzung

Pietismus

Geschlechtergeschichte

Minderheiten, ihre Kommunikations- und Überlebensstrategien

Polemik und Mediengeschichte

Geschichte der Menschenrechte

Publikationen

Monographie

Women's Religious Speech and Activism in German Pietism. Ann Arbor, 2003 [Diss. Uni Texas; erweiterte Monographie in Vorbereitung].

 

Aufsätze

Martin Moller and the “Crisis of Piety” of Jakob Böhme’s Time, in: Jakob Böhme and his World, Hrsg. Andrew Weeks, Bo Andersson and Leigh Penman. Leiden: Brill, [2015; in Vorbereitung].

‘God’s Strange Providence’: Jane Lead in the Correspondence of Johann Georg Gichtel, in: The International Mysticism of Jane Lead. Hrsg. Ariel Hessayon. New York: Palgrave, 2014 [im Druck)]

Gender and the Suppression of 'Anabaptist Pietists' in Eighteenth-Century Bern, in: Sisters. Myth and Reality of Anabaptist and Mennonite Women, Hrsg. Mirjam van Veen, Piet Visser, Gary K. Waite, Els Kloek, Marion Kobolt-Groch u. Anna Voolstra. Leiden: Brill, 2014: 211-228.

Jacob Boehme and the Anthropology of German Pietism. In: An Introduction to Jacob Boehme: Four Centuries of Thought and Reception. Hrsg. Ariel Hessayon u. Sarah Apetrei. New York: Routledge, 2013: 120-141.

Jew Hatred as Confessional Weapon in the eighteenth-century Christian Press, in: Five Hundred Years of Jew Hatred and Anti-Semitism in the German Press / Judenfeindschaft und Antisemitismus in der deutschen Presse über fünf Jahrhunderte. Hrsg. Michael Nagel u. Moshe Zimmermann. Bremen: Lumiére, 2013: 57-78.

The ‘Language of Canaan’: Pietism's Esoteric Sociolect. In: Aries: Journal for the Study of Western Esotericism 12, 2012, 237-253.

Tolerance, Anti-Judaism, and Philo-Judaism: Attitudes toward Jews in the Pietist Periodical “Bau des Reichs Gottes”, in: Seminar: A Journal of Germanic Studies 48, 2012: 301-316.

Jakob Böhmes ‚göttliche Sophia‘ und Emanzipationsansätze bei pietistischen Autorinnen, in: Offenbarung und Episteme. Zur europäischen Wirkung Jakob Böhmes im 17. und 18. Jahrhundert. Hrsg. Friedrich Vollhardt und Wilhelm Kühlmann. Tübingen: de Gruyter, 2012: 241-258.

‘Werkzeuge Gottes‘: Ergriffenheit und Besessenheit und ihre Transformationen im Pietismus, in: Aus Gottes Wort und eigener Erfahrung gezeiget, Hrsg. Christian Soboth, Udo Sträter, et al. 2 vols. Halle: Verlag der Franckeschen Stiftungen, 2012: 145-162.

Öffentlichkeit und Anonymität von Frauen im (Radikalen) Pietismus – Die Spendentätigkeit adliger Patroninnen, in: Der Radikale Pietismus. Hrsg. Wolfgang Breul, Lothar Vogel, Marcus Meier. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, 2010: 385-402.

“Speak German or Sweep the Schoolyard”: Linguistic Human Rights in Germany, in: Profession 2008, 130-145.

The Debate over Linguistic Human Rights in Germany, in: ADFL Bulletin, Winter-Spring 2008. Vol. 39, Nos. 2 & 3. S. 19-27 2008.

Anna Nitschmann (1715-1760): Priesterin, Generalältestin, Jüngerin der weltweiten Brüdergemeine, in: Frauen gestalten Diakonie. Vol. I: Von biblischer Zeit bis zum Pietismus. Ed. Adelheid von Hauff. Stuttgart: Kohlhammer, 2007: 393-410.

Möglichkeiten und Grenzen geistlicher Rede von Frauen in Halle und Herrnhut, in: Pietismus und Neuzeit 29 (2003) 80-100.

Female Reformers as the Gate Keepers of Pietism: The Example of Johanna Eleonora Merlau and William Penn, in: Monatshefte für deutschsprachige Literatur und Kultur, Vol. 95, No. 1 (2003) 33-58.

 

Lexikonartikel

Quäker, in: Enzyklopaedie der Neuzeit. Vol. 10. Stuttgart: Metzler, 2009: 571-572.

 

Kleinere Beiträge

"An Introduction to Pietism," Guest blog on a web-site devoted to the Amish: http://aboutamish.blogspot.com/2010/09/introduction-to-pietism.html

Review of Peter Vogt, ed. "Zwischen Bekehrungseifer und Philosemitismus: Texte zur Stellung des Pietismus zum Judentum," H-German. April 2009.

Review of Fred van Lieburg, ed. "Confessionalism and Pietism: Religious Reform in Early Modern Europe," H-German. July 2008.

Review of Christof Wingertszahn: “Anton Reiser und die ‘Michelein,’” in The Eighteenth-Century Current Bibliography, 2002.

Review of Michael Knieriem and Johannes Burkardt: “Die Gesellschaft der Kindheit Jesu-Genossen auf Schloß Hayn,” in The Eighteenth-Century Current Bibliography, 2002.

Review of Kathleen Foley-Beining: “The Body and Eucharistic Devotion in Catharina Regina von Greiffenberg's Meditations,” in Seventeenth-Century News, Fall 1999, vol. 57, nos. 3 & 4, 173-176.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl