Universität Erfurt

Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt

Publikationen des Forschungszentrums Gotha 2014

Publikationsarchiv

Zu den Publikationen der Jahre 2013, 2012 und 2011.

Zu den Friedenstein-Forschungen

Abteilung 1: Kultur- und Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit

Herausgaben

Norbert Klatt (Hg.): Kleine Beiträge zur Blumenbach-Forschung, Bd. 6, Göttingen 2014.

Martin Mulsow unter Mitarbeit von Michael Multhammer (Hg.): Kriminelle – Freidenker – Alchemisten. Räume des Untergrunds in der Frühen Neuzeit, Köln u.a. 2014.

Martin Mulsow, Dirk Sangmeister (Hg.): Subversive Literatur. Erfurter Autoren und Verlage im Zeitalter der Französischen Revolution, Göttingen 2014.

Martin Mulsow, Jonathan I. Israel (Hg.): Radikalaufklärung, Frankfurt a.M. 2014.

Martin Mulsow, Friedrich Vollhardt (Hg.): Natur, Hamburg 2014. (= Aufklärung. Interdisziplinäres Jahrbuch zur Erforschung des 18. Jahrhunderts und seiner Wirkungsgeschichte, Bd. 25 [2013]).

Martin Mulsow, Frank Rexroth (Hg.): Was als wissenschaftlich gelten darf. Praktiken der Grenzziehung in Gelehrtenmilieus der Vormoderne, Frankfurt a.m. 2014. (= Campus historische Studien, Bd. 70)

Martin Mulsow, Andreas Mahler (Hg.): Texte zur Theorie der Ideengeschichte, Stuttgart 2014. (= Reclams Universal-Bibliothek, Nr. 19144)

Editionen

Jens Nagel (Hg.): Historische Bilder und Fragen aus der Historie. Die Schulbücher von Johann Buno und Christoph Cellarius im Geschichtsunterricht der Frühen Neuzeit, Leipzig 2014. (= Quellen zur Protestantischen Bildungsgeschichte, Bd. 4)

Aufsätze

Asaph Ben-Tov: Die Kultur der Renaissance außerhalb Italiens, in: Moshe Sluhovsky (Hg.): Auf der Schwelle der Moderne: Europa 1350–1600, Bd. 3: Tamar Herzig (Hg.): Die Renaissance, Tel-Aviv 2014, S. 290–318 [Hebräisch].

Norbert Klatt: Anhang: Briefe von August Emil Leopold von Sachsen-Gotha und Altenburg an seinen Bruder Friedrich und an Johann Bartholomäus Trommsdorff, in: ders. (Hg.): Kleine Beiträge zur Blumenbach-Forschung, Bd. 6, Göttingen 2014, S. 92–118.

Norbert Klatt: August Emil Leopold von Sachsen-Gotha und Altenburg und Johann Friedrich Blumenbach – Eine Beziehung sui generis, in: ders. (Hg.): Kleine Beiträge zur Blumenbach-Forschung, Bd. 6, Göttingen 2014, S. 7–91.

Lucinda Martin: Gender and the Suppression of ‚Anabaptist Pietists’ in Eighteenth-Century Bern, in: Mirjam van Veen, Piet Visser, Gary K. Waite, Els Kloek, Marion Kobolt-Groch und Anna Voolstra (Hg.): Sisters. Myth and Reality of Anabaptist and Mennonite Women, Leiden 2014, S. 211–228.

Philipp Knüpffer, Daniel Gehrt: Der vergessene Nachfolger von Johannes Bugenhagen und Philipp Melanchthon in Wittenberg. Bericht und Ausblick über Forschung zu Paul Eber, in: Daniel Gehrt, Volker Leppin (Hg.): Paul Eber (1511–1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberger Reformation, Leipzig 2014, S. 16–42. (= Leucorea-Studien zur Geschichte Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Bd. 16)

Philipp Knüpffer: Patrono suo et amico colendo. Paul Eber und Friedrich Bernbeck – eine lebenslange Freundschaft in Briefen, in: Daniel Gehrt, Volker Leppin (Hg.): Paul Eber (1511–1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberger Reformation, Leipzig 2014, S. 444–485. (= Leucorea-Studien zur Geschichte Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Bd. 16)

Markus Meumann, Renko Geffarth: Esotericism meets Enlightenment. Debating and disseminating esoteric currents in eighteenth-century Halle, in: Jean-Pierre Brach, Aurélie Choné und Christine Maillard (Hg.): Capitales de l’ésotérisme européen et dialogue des cultures, Paris 2014, S. 49–69; S. 271–273.

Markus Meumann: Kinderbettel und Hexenglauben um 1700, in: Wolfgang Behringer, Claudia Opitz-Belakhal (Hg.): Hexenkinder – Kinderbanden – Straßenkinder, Bielefeld 2014, S. 111–143.

Markus Meumann: « Le Monde dans une noix ». Une liste en images pour servir à l’apprentissage de l’histoire, in: Mélanges de la Casa de Velázquez 44/2 (2014), S. 161–179.

Anne-Simone Rous: Fürstinnen als Ehestifterinnen im konfessionellen Zeitalter, in: Vera von der Osten-Sacken (Hg.): Fürstinnen und Konfession, Mainz 2014, S. 107–124 (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Beihefte, Bd. 104).

Anne-Simone Rous: Die Geheimschrift der Herzogin Elisabeth von Rochlitz im Schmalkaldischen Krieg 1546/47, in: Simona Schellenberger (Hg.): Eine starke Frauengeschichte. 500 Jahre Reformation, Markkleeberg 2014, S. 47–52.

Alexander Schunka: Collecting Money, Connecting Beliefs. Fundraising and Networking in the Unity of Brethren of the early Eighteenth Century, in: Journal of Moravian History 14 (2014), S. 73–92.

Alexander Schunka: Im Dienst des internationalen Protestantismus – der Berliner Hofprediger Daniel Ernst Jablonski (1660-1741), in: Matthias Meinhardt, Ulrike Gleixner, Martin Jung und Siegrid Westphal (Hg.): Religion Macht Politik. Hofgeistlichkeit im Europa der Frühen Neuzeit, Wiesbaden 2014, S. 361–378. (= Wolfenbütteler Forschungen, Bd. 137)

Alexander Schunka: An England ist uns viel gelegen. Heinrich Wilhelm Ludolf als Wanderer zwischen den Welten um 1700, in: Holger Zaunstöck, Andreas Gestrich und Thomas Müller-Bahlke (Hg.): London und das Hallesche Waisenhaus. Eine transnationale Kommunikationsgeschichte im 18. Jahrhundert, Wiesbaden 2014, S. 43–64. (= Hallesche Forschungen, Bd. 39)

Alexander Schunka: Mixed Matches and Inter-Confessional Dialogue: The Hanoverian Succession and the Protestant Dynasties of Europe in the early Eighteenth Century, in: Mary Lindemann, David Luebke (Hg.): Mixed Matches. Transgressive Unions in Early Modern Germany, New York u.a. 2014, S. 134–149. (= Spektrum, Vol. 8)

Alexander Schunka: Normsetzung und Normverletzung in Einwanderungsgesellschaften der Frühen Neuzeit, in: Karl Peter Krauss (Hg.): Normsetzung und Normverletzung. Alltägliche Lebenswelten im Königreich Ungarn des 18. Jahrhunderts, Stuttgart 2014, S. 29–55.

Alexander Schunka: Zivile Toleranz – religiöse Toleranz – Union. Leibniz zwischen protestantischer Irenik und dynastischer Politik in Hannover und Berlin, in: Friedrich Beiderbeck, Irene Dingel und Wenchao Li (Hg.): Umwelt und Weltgestaltung. Leibniz‘ politisches Denken in seiner Zeit, Göttingen 2014, S. 589–612.

Alexander Schunka: Wein und falsche Freunde. Abwege eines Hofpredigers in der internationalen Diplomatie des ungarischen Aufstands im frühen 18. Jahrhundert, in: Martin Mulsow unter Mitarbeit von Michael Multhammer (Hg.), Kriminelle – Freidenker – Alchemisten. Räume des Untergrunds in der Frühen Neuzeit, Wien u.a. 2014, S. 179–202.

Olaf Simons: Matthias Lackas und die Geschäfte des Deutschen Verlags mit dem Krieg. In David Oels, Ute Schneider (Hg.): „Der Ganze Verlag ist einfach eine Bonboniere“. Ullstein in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Berlin u.a. 2014, S. 67–85.

Olaf Simons: Ein General als religiöser Projektierer. Der Fall Langallerie, in: Martin Mulsow unter Mitarbeit von Michael Multhammer (Hg.): Kriminelle – Freidenker – Alchemisten. Räume des Untergrunds in der Frühen Neuzeit, Köln u.a. 2014, S. 235–263.

Kleinere Beiträge

Philipp Knüpffer: Beiträge zu David Aquila, Helius Eobanus Hessus, Johannes Mathesius, Johannes Mattenberg und Adam Sellanus, in: Daniel Gehrt, Sascha Salatowsky (Hg.): Aus erster Hand. 95 Porträts zur Reformationsgeschichte aus den Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha, Gotha 2014, S. 11 f., S. 87 f., S. 123–126; S. 173 f.

Abteilung 2: Kultur- und Wissensgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Monographien

Nils Güttler: Das Kosmoskop. Karten und ihre Benutzer in der Pflanzengeographie des 19. Jahrhunderts,
Göttingen 2014.

Oliver Kann: „Freuen uns aber wenn es zum Süden gehen sollte.“ Kriegsalltag und Kriegserlebnis in den Briefen eines Stabsoffiziers 1915–1918, Saarbrücken 2014.

Aufsätze

Wolfgang Göderle: Vom Ort der Dinge. Bruno Latours „räumliche Inskriptionen“ am Beispiel des Zensus der späten Habsburgermonarchie. In: Manfred Pfaffenthaler, Stefanie Lerch, Katharina Schwabl und Dagmar Probst (Hg.): Räume und Dinge. Kulturwissenschaftliche Perspektiven, Bielefeld 2014, S. 299–321.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl