Université d'Erfurt

Forschung

Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt im Bereich von Entscheiden, Urteilen und Einstellungen. Bei Entscheidungen untersuchen wir Erfahrung und Lernen, Routinen und Inertia Effekte, Intuition und Automatizität, Affekt und Emotion, Informationssuche und Strategieselektion, sowie individuelle Unterschiede bei der Wahl von Entscheidungsstrategien. Die Erkenntnisse aus diesen Forschungen machen wir für die Anwendung nutzbar, indem wir Techniken und Systeme zur Unterstützung und Optimierung von Entscheidungen konzipieren und evaluieren. Im Bereich des Urteilen erforschen wir, wie Menschen zu subjektiven Einschätzungen von Ereignishäufigkeiten, Wahrscheinlichkeiten, Risiken und Zeit kommen. Über die Ergebnisse dieser Forschungen gewinnen wir Einsichten in die Funktionsweise des Gedächtnisses. Im Bereich von Einstellungen interessieren uns die Prozesse, die der Entstehung von Präferenzen und Bewertungen zugrunde liegen. Wir interessieren uns dabei besonders für die Art und Weise, wie Informationen implizit und explizit integriert werden.

Für die Forschung steht uns das modern ausgestattete Erfurt Laboratory for Empirical Research (ehem. Hermann-Ebbinghaus-Labor) im Lehrgebäude 2 zur Verfügung.

Anne Lehmann, dernière actualisation: 23.08.2019

Menu de navigation

Outils

Connexion et changer la langue