Université d'Erfurt

Studieren an unserer Universität

Master Psychologie mit dem Schwerpunkt Lehren, Lernen und Kompetenzentwicklung: Informationen zum Master-Studiengang

Master-Programm Psychologie an der Universität Erfurt
Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie an der Uni Erfurt
Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie an der Uni Erfurt

Profil des Studiums

  • Abschluss: Master of Science (M. Sc.)
  • Studienstart: Wintersemester
  • Studiendauer: 4 Semester (120 ECTS-Punkte)
  • Fakultät: Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  • Akkreditierung: Erstakkreditierung durch ACQUIN
  • Studienorientierung: konsekutiv und forschungsorientiert
  • Studiengebühren: keine (nur Semesterbeitrag)

Gegenstand des Studiums

Das Master-Studium Psychologie mit dem Schwerpunkt Lehren, Lernen und Kompetenzentwicklung ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie und ihren nicht-klinischen Anwendungsformen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von vertieftem Wissen und Handlungskompetenzen in den Bereichen des Lernens, Lehrens und der Kompetenzentwicklung. Er setzt eine ein­schlägige psychologische Bildung im Umfang eines Bachelor-Studiums fort, ergänzt diese durch den Erwerb vertiefter Fach- und Methodenkenntnisse und erweitert diese durch die Vermittlung von anwendungsnahen Problemlösungen. Die Wahl eines Vertiefungsbereichs erlaubt den Studierenden die Spezialisierung auf unterschiedliche Wissensbereiche, Forschungs- und Anwendungsfelder.

Das Master-Programm bezieht sich mit seinen Vertiefungsbereichen auf das Schwerpunktfeld "Bildung. Schule. Verhalten." und bietet die Möglichkeit, bei entsprechender Eignung und Leistung in die passenden Promotionsprogramme einzutreten.

Karriere und Zukunft

Unsere Alumni arbeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • in der Personal- und Organisationsentwicklung,
  • in der anwendungsorientierten Forschung in Betrieben und Institutionen,
  • bei diagnostischen Tätigkeiten in schulischen, behördlichen und betrieblichen Kontexten,
  • in der Forschung und Wissenschaft.

Aufbau des Studiums

Die viersemestrige Regelstudienzeit umfasst eine drei­semestrige Studienphase und ein Semester zur Erstellung der Master-Arbeit. Das Master-Programm umfasst einen Pflichtbereich und einen Wahlpflichtbereich:

Pflichtbereich

  • Komplexe Forschungs- und Analysemethoden
  • Lernen und Instruieren
  • Entwickeln, Diagnostizieren, Fördern
  • Konzipieren, Praktizieren, Evaluieren

Wahlpflichtbereich

  • Lehr- und Lernkompetenz
  • Sprachkompetenz
  • Entscheidungs- und Problemlösungskompetenz
  • Entwicklungsbegleitung im Kindes- und Jugendalter
  • Potenzialentwicklung im Erwachsenenalter

Hinweis: Das MA-Programm Psychologie erfüllt nicht die Voraussetzungen für die postgraduale Weiterbildung nach dem Psychotherapeutengesetz.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss in einem fachlich einschlägigen Studiengang (Psychologie oder andere Studiengänge mit psychologischen Anteilen)

Achtung:

Das Internationale Büro hat für alle internationalen Bewerber und Bewerberinnen Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) zusammengefasst: Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH 

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter: www.uni-erfurt.de/bewerbung

Bewerben Sie sich für das Wintersemester jeweils vom 1. April bis 15. Juli!

Jetzt an der Universität Erfurt bewerben!

Menu de navigation

Outils

Connexion et changer la langue