Université d'Erfurt

Englische Übersetzung von "Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt - Lutherisch-katholische Annäherungen" liegt vor: 16. Februar 2015

Schild mit Öffnungszeiten

„Communion of Churches and Petrine Ministry“ lautet der Titel der nun veröffentlichten englischen Übersetzung einer Publikation der Gruppe von Farfa Sabina, die 2011 unter dem Titel Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt - Lutherisch-katholische Annäherungen im Verlag Lembeck erschienen ist.

Sie ist das Ergebnis eines fünfjährigen Studienprojektes der Lutherisch-katholischen Gruppe von Farfa Sabina über die Gemeinschaft der Kirchen und das Petrusamt, an dessen Erarbeitung auch Prof. Dr. Myriam Wijlens von der Universität Erfurt als Mitglied der Gruppe mitgewirkt hat.

Die Gruppe besteht aus sieben katholischen und sieben lutherischen Theologen und Theologinnen aus Skandinavien, Deutschland, Frankreich und Italien - alle ausgewiesene Ökumeniker und alle am Dialog zwischen Katholizismus und Luthertum jahrelang engagiert. Das Projekt war unter der Ägide des Birgittenordens gestellt und wurde im Rahmen des Internationalen Birgittinischen Zentrums in Farfa Sabina nordöstlich von Rom durchgeführt. Es wurde nicht zuletzt durch die Einladung Papst Johannes Pauls II. an die Kirchen angeregt, mit ihm in einen Dialog über das Einheitsamt des Bischofs von Rom einzutreten.

Die Gruppe von Farfa Sabina teilt die Überzeugung, dass die Wiederherstellung der „Einheit der Kirche“ in der Wiederherstellung der „Gemeinschaft (selbständiger) Kirchen“ besteht. Auf dieser ekklesiologischen Grundlage gehen sie der Frage nach, ob ein gemeinsames Verständnis eines zukünftigen universal-kirchlichen Einheitsamtes erreicht werden kann und ob und wie ein solches Amt dieser Gemeinschaft der Kirchen zu dienen vermag.

Biblische, historische und kirchenrechtliche Analysen sowie eine erneute gemeinsame Untersuchung der Schlüsseltexte des I. und II. Vatikanischen Konzils kommen zu Ergebnissen, die zu überraschenden und bisher unentdeckten lutherisch-katholischen Annäherungen führen.

 

weitere Informationen

Menu de navigation

Outils

Connexion et changer la langue