Université d'Erfurt

Meldungen aus der Universität

  • 06.02.2020: Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit

    Die Prüfungen sind so gut wie überstanden und der Uni-Campus wird von Tag zu Tag leerer. In der vorlesungsfreien Zeit (10. Februar bis 5. April) werden auch in diesem Jahr einige Service-Einrichtungen der Universität sowie universitätsnahe Service-Dienstleister wieder zu verkürzten Öffnungszeiten erreichbar sein. Nachfolgend ein kurzer Überblick: Mehr

  • 05.02.2020: Vortrag zu hebräischen Einbandfragmenten in der Forschungsbibliothek Gotha

    Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt alle Interessierten herzlich zum Vortrag „Die verborgenen Judaica: Jüdische Handschriftenreste aus Einbänden in der Forschungsbibliothek Gotha“ von Prof. Dr. Andreas Lehnardt (Mainz) ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 12. Februar, um 18.15 Uhr, im Herzog-Ernst-Kabinett auf Schloss Friedenstein statt. Mehr

  • 05.02.2020: Neue Publikation: "Medizinische Praxis in der Antike"

    Ein Jahrtausend lang galt die "Medizinische Praxis" des Cassius Felix als Standardwerk. Von Kopf bis Fuß stellt das lateinische Werk bewährte Heilmittel und Heilmethoden zu den häufigsten Erkrankungen und Beschwerden vor - von Akne bis Zahnschmerz und von Augenleiden bis Zehengicht. Was konnte man in der Antike bei Juckreiz, Nasenbluten und Ohrenschmerzen unternehmen, was bei Asthma, Fieber und Ödemen, was zur Entfernung von Tätowierungen und was bei einer schweren Geburt? Mehr

  • 04.02.2020: Neues Labor für naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht

    An der Universität Erfurt öffnet im April das neue Sachunterrichtslabor „Didaktische Werkstatt für naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht“ seine Türen.  Mehr

  • 04.02.2020: Vortrag über die "Politische Transformation des Marktes"

    Die Professur für Institutionenökonomie und Wirtschaftspolitik der Universität Erfurt lädt am Donnerstag, 6. Februar, zu einem Vortrag von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio in die Thüringer Aufbaubank ein. Der Vortrag trägt den Titel "Politische Transformation des Marktes: Zum Strukturwandel der Beziehung von Politik und Wirtschaft“ und beginnt um 17 Uhr. Mehr

  • 04.02.2020: Runder Tisch zu jüdischer Identität im 19. und 20. Jahrhundert

    Mit einer „Round Table Discussion“ über jüdische Identität im 19. und 20. Jahrhundert läutet das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ der Universität Erfurt am Dienstag, 18. Februar, seine am nächsten Tag beginnende Konferenz „Ritual Dynamics and Ritual Agents“ im Bildungshaus St. Ursula ein. Beginn ist um 18 Uhr. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Mehr

  • 04.02.2020: Vortrag: "Schofarhörner und ein mittelalterlicher Skandal in Erfurt"

    Um das Jahr 1420 entdeckte die jüdische Gemeinde Erfurts, dass die Schofarhörner, die in einem Ritual am jüdischen Neujahrsfest geblasen werden, unbrauchbar waren. Eine Erfurter Werkstatt von Christen hatte in Zusammenarbeit mit Juden jahrzehntelang Schofarhörner für die Juden des gesamten Reichsgebietes hergestellt und nun waren diese Hörner plötzlich nicht mehr für das nahende Fest verwendbar. Wie sollte man mit diesem Umstand umgehen? Wer sollte zur Verantwortung gezogen werden? Mehr

  • 04.02.2020: Werkstattgespräch: Ein rätselhafter Silberschlüssel im Erfurter Schatz

    Kleine silberne Schlüssel wurden nach mittelalterlichen Quellen von jüdischen Frauen am Schabbat getragen. Auch im Erfurter Schatz ist ein solcher Schlüssel enthalten. Er ist eines der ungewöhnlichsten Objekte im Fund, und sein Vorhandensein könnte ein neues Licht auf die Geschichte des Schatzes werfen. Welche Funktionen hatten solche Schlüssel? Waren sie ein reines Schmuckstück oder erfüllten sie eine rituelle Funktion? In welchen geografischen Kontexten sind sie nachzuweisen?  Mehr

  • 04.02.2020: Studierende der Uni Erfurt entwickeln Audioguide für die kleinen Besucher der Dürer-Ausstellung in Apolda

    Der Kunstverein Apolda zeigt aktuell die Ausstellung „Albrecht Dürer – Meisterwerke der Renaissance“ und bietet dazu erstmals einen Audioguide für Kinder an. Ein lang gehegter Wunsch, der nun mit Unterstützung des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt in Erfüllung gegangen ist.  Mehr

  • 03.02.2020: Historisches Seminar lädt zur Jahresvorlesung ein

    Das Historische Seminar der Universität Erfurt lädt am Donnerstag, 6. Februar, alle Interessierten zu seiner Jahresvorlesung ein. Darin spricht Yfaat Weiss (Jerusalem/Leipzig) zum Thema „Souveränitätssplitter: Die Jerusalem-Frage 1948-1967“. Beginn ist um 19 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses am Fischmarkt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Geschichtsmuseen der Stadt Erfurt statt.  Mehr

  • 03.02.2020: Deutschlandstipendien vergeben

    Die Universität Erfurt hat im aktuellen Wintersemester 2019/20 erneut 25 Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms – sogenannte Deutschlandstipendien – an besonders begabte, leistungsstarke Studierende vergeben. Von der Förderung profitieren insgesamt 30 Studierende, die heute zur feierlichen Vergabe gekommen sind.  Mehr

  • 30.01.2020: Coronavirus: Dienstreisen nach und Aufenthalte in China // business trips to and stays in China

    Seit Dezember 2019 sind in der Stadt Wuhan in der Provinz Hubei in China Fälle einer Lungenerkrankung aufgetreten. Mehr

Menu de navigation

Outils

Connexion et changer la langue