Université d'Erfurt

Meldungen aus der Universität

  • 24.01.2020: Sportstudierende erhalten erstmals Trainerlizenz im Basketball

    Dank einer Kooperation mit dem Thüringer Basketball Verband können Sportstudierende während ihres Studiums an der Universität Erfurt erstmals die C-Trainerlizenz im Basketball erwerben. Mehr

  • 23.01.2020: Schulungen für das neue ERP-System

    Wie in der Informationsveranstaltung am 11. Dezember angekündigt, finden im Februar 2020 ERP-Schulungen für mittelbewirtschaftende Personen an der Universität Erfurt statt.  Mehr

  • 21.01.2020: Kolloquium: „Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Erinnerungskultur der beiden deutschen Staaten“

    Um den „Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Erinnerungskultur der beiden deutschen Staaten (1949–1990)“ geht es in einem Kolloquium, zu dem das Historische Seminar der Universität Erfurt am 5./6. Februar nach Erfurt einlädt. Mehr

  • 21.01.2020: Frühjahrstagung des Internationalen Graduiertenkollegs „Resonant Self–World Relations“

    Wie verhält sich Macht zu Resonanz in antiken und modernen Gesellschaften? Was sind die Wechselbeziehungen von Resonanz und Geschlecht, „Rasse“, Klasse und anderen sozialen Ungleichheiten? Wie werden Momente kollektiver Resonanz bewusst angesteuert, um z.B. politische oder ökonomische Ziele zu fördern (Nationenbildung, Religionszugehörigkeiten, Produktivität)? Mit diesen und ähnlichen Fragen wird sich vom 26. bis 28. Februar die Frühjahrskonferenz des Internationalen Graduiertenkollegs (IGS) „Resonant Self–World Relations in Ancient and Modern Socio-Religious Practices“ in Vorträgen, Workshops und Diskussionen im Augustinerkloster Erfurt auseinandersetzen.  Mehr

  • 21.01.2020: Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Bildschirmtätigkeiten

    Die Universität Erfurt macht ihren Mitarbeiter*innen auch 2020 Angebote zur arbeitsmedizinischen Vorsorge, speziell bei Tätigkeiten an Bildschirmen. Mehr

  • 20.01.2020: Internationale Tagung: „Ritualdynamik und rituelle Akteure“

    Wie reagieren rituelle Akteure, wenn sich die historischen, politischen und religiösen Umstände ändern? Passen sie die Rituale, die sie in der Vergangenheit ausgeführt haben, den neuen Umständen an? Erfinden sie vielleicht sogar neue Rituale, um auf neue Herausforderungen zu reagieren? Welche Herausforderungen entstehen, wenn die Genderfrage in religiöser und ritueller Sprache berücksichtigt werden soll? Sind Veränderungen von Ritualen eher als Reformation oder eher als Revolution zu interpretieren? Vom 19. bis 21. Februar 2020 wird eine weitere international besetzte Konferenz des Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart“ der Universität Erfurt im Bildungshaus St. Ursula in Erfurt stattfinden, die auf diese Fragen Antwort geben soll.  Mehr

  • 17.01.2020: Gesprächskonzert im Augustinerkloster

    Im Rahmen der internationalen Konferenz „Ritual Dynamics and Ritual Agents: Looking Back and Looking Forward”, die vom 19. bis 21. Februar 2020 in Erfurt stattfindet, lädt das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart“ der Universität Erfurt am 19. Februar zu einem öffentlichen Gesprächskonzert in das Augustinerkloster Erfurt ein. Beginn ist um 18 Uhr Raum Staupitz/Lang statt. Der Eintritt ist frei.  Mehr

  • 17.01.2020: Die 15. Kinderuniversität „Rund um das Buch“ startet im März

    Die 15. Kinderuniversität „Rund um das Buch“ findet vom 6. März bis 13. März 2020 an der Universität Erfurt statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Geschichte(n) erzählen“.  Mehr

  • 15.01.2020: Heisenberg-Forschungsförderung für Juniorprofessorin Solveig Richter

    Prof. Dr. Solveig Richter, Juniorprofessorin für International Conflict Management an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, ist in das Heisenberg-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aufgenommen worden und erhält nun eine umfassende Forschungsförderung.  Mehr

  • 15.01.2020: Neue Publikation: Annäherungen an das Unaussprechliche

    Gemeinschaftliche und individuelle Erfahrungen in den Bereichen der Kunst und der Religion werden oft als „unaussprechlich“ erlebt und beschrieben, als unmittelbar und gleichzeitig, als schwankend und flüchtig. Sie überschreiten die Ordnung von Raum und Zeit – und sind doch bedingt durch die konkreten rituellen Dimensionen der Auf- und Ausführungen und des sinnlichen (ästhetischen) Erlebens. Mehr

  • 14.01.2020: Kick-Off zum Projekt „Forschungscampus digitale Lehrer*innenbildung“

    Das Team des „Forschungscampus digitale Lehrer*innenbildung“ um Prof. Dr. Petra Kirchhoff lädt alle Interessierten am Donnerstag, 20. Februar, zur Kick-Off-Tagung des neuen Projektes an die Universität Erfurt ein. Beginn ist um 14 Uhr im Audimax-Gebäude, Raum 0012.  Mehr

  • 13.01.2020: Ehrenpromotion für Prof. Dr. Corinne Bonnet

    Das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt hat im Rahmen seiner Akademischen Jahresfeier am 13. Januar eine Ehrenpromotion an Prof. Dr. Corinne Bonnet von der Universität Toulouse verliehen. Mehr

Menu de navigation

Outils

Connexion et changer la langue