Universität Erfurt

Dezernat 4: Gebäudemanagement

Forschungsneubau: "Attraktion, Repulsion, Indifferenz – eine kulturvergleichende Analyse von Weltbeziehungen"

Es ist ein weiterer Meilenstein für die Universität Erfurt: Der Wissenschaftsrat hat 2016 „grünes Licht“ für den Bau eines neuen Forschungsgebäudes auf dem Campus gegeben. Der Neubau soll zwischen Universitätsbibliothek und dem Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) entstehen. Die Bewilligung eines solchen Vorhabens für eine geisteswissenschaftliche Hochschule wie die Uni Erfurt ist indes alles andere als selbstverständlich: In der Vergangenheit konnten hier eher die Exzellenzcluster oder Hochschulen mit großen naturwissenschaftlichen Projekten punkten. Und es gibt noch eine Besonderheit: Die Universität wird den Neubau selbst realisieren – das erste Mal überhaupt, dass eine Thüringer Hochschule eine sogenannte „große Baumaßnahme“ in Eigenregie erstellt werden darf.

Was geschieht im Forschungsneubau?

Das Gebäude wird künftig das Max-Weber-Kolleg, Teile der Willy Brandt School of Public Policy sowie weitere Forschungsgruppen beherbergen. Damit soll die Umsetzung eines langfristigen Forschungsprogramms zum Thema „Attraktion, Repulsion, Indifferenz – eine kulturvergleichende Analyse von Weltbeziehungen“ ermöglicht werden.

Bauzeitraum: 2018 bis 2021

Finanzierung: Der Bund und das Land Thüringen werden  rund zwölf Millionen Euro investieren, wovon der Bund rund fünf Millionen Euro übernimmt.

Meilensteine

  • 10. Oktober 2019: Spatenstich (im Beisein von Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)

1. Preis: Preis: Obermeyer Planen + Beraten GmbH // Dipl.- Ing. Architekt (FH) Christopher Grimble (München) und Dipl.- Ing. Kajetan Winzer, Landschaftsarchitekt (München)

Download: Präsentation

2. Preis: Heinle, Wischer und Partner (Freie Architekten) // Dipl.- Ing. Christian Pelzeter, Architekt (Berlin) und UKL Landschaftsarchitekten, Dipl.- Ing. (FH) Ulrich Krüger, Landschaftsarchitekt (Dresden)

Download: Präsentation

3. Preis: Worschech Architekten Planungsgesellschaft mbH // Dr. Claus Worschech (Erfurt) und PSL Landschaftsarchitekten Ziegenrücker Dorlas (Erfurt)

Download: Präsentation

1. Preis des Planungswettbewerbs

Ausstellung zum Planungswettbewerb

14. bis 23. Mai 2018: Präsentation der eingereichten Entwürfe und Ideen für den Forschungsneubau im Foyer des Kommunikations- und Informationszentrums
(Öffnungszeiten: Mo–Fr, 8–19 Uhr; Sa/So, 11–16 Uhr; Pfingstmontag geschlossen)

Nachrichten

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl