Universität Erfurt

Antike Kultur

WiSe 2012/13 Amploniana

Die Antike in der Amploniana / Antiquity in the Amploniana

Seminar - BA-Modul E4
WiSe 2012/13, Mo 8:30-10:00 Uhr, Lehrgebäude IV, Hörsaal D 07
D325E6DE-4F7F-4E00-BD85-D991355A4168  ::::

Anno 1412, vor genau 600 Jahren stiftete Amplonius Rating de Berka, 1394/95 Rektor der Universität Erfurt, seine Handschriftensammlung dem Erfurter Collegium “Porta Coeli”. Diese größte Handschriftensammlung eines spätmittelalterlichen Gelehrten, die im Kernbestand noch geschlossen existiert, wird heute als “Bibliotheca Amploniana” in der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt betreut.
Im Seminar wollen wir der Frage nachgehen, wie die Antike in der Amploniana repräsentiert ist. Dabei werden wir u.a. Achill in einer lateinischen Kurzfassung von Homers Ilias (Amploniana, Duodez. 20, Bl. 105-131) und Alexander den Großen in seinem Briefwechsel mit den indischen Brahmanen (Octav. 92, Bl. 20-24) kennenlernen.
Das Seminar wendet sich an alle BA-Studierenden, die ihre bereits vorhandenen (!) Lateinkenntnisse testen und erweitern möchten - und das anhand von Originalen aus der Amploniana.

In AD 1412, exactly 600 years ago, Amplonius Rating de Berka donated his library to the Collegium “Porta Coeli” at Erfurt. The largest existing coherent collection of manuscripts by a late medieval scholar, the “Bibliotheca Amploniana” is now looked after in the Erfurt university library.
In the seminar, we study the presence of the classical world in the Amploniana, including a short version of Homer’s Iliad in Latin (Amploniana,
Duodez. 20) and the correspondence of Alexander the Great with the Brahmans in India (Octav. 92). If you want to improve your knowlege of Latin, of Antiquity, and of the Amploniana, this seminar is for you.

Amploniana, Duodez. 92, 20-24 - Edition aus anderen Handschriften von T. Pritchard, C&M 46 (1995) 255-283. Edition von Steinmann 2012 (Das Passwort wurde im Seminar bekanntgegeben / The password was given in the seminar)

Hilfsmittel für die Transkription

A. Capelli, Lexicon Abbreviaturum (Leipzig 1928)

alternativer Link

Edition von T. Pritchard, C&M 46 (1995) 255-283

Ort und Termine / Place and Dates

Hörsaal LG IV, D 07, Termin i.d.R. Mo 08:30-10:00 Uhr von/from 15.10.2012 to/until 4.2.2013 und für Bibliotheksbesuche nach Vereinbarung mit den Teilnehmenden

Leistungsnachweis / Credit requirement

Transkription und Übersetzung einer Passage aus einer der Handschriften / Transcription and Translation of a passage from one the the manuscripts

Evaluation

via http://insteval.uni-mannheim.de . Die Ergebnisse der Evaluation werden nach dem Seminarende im Internet publiziert. / The results of the evaluation will be published on the evaluation website.

Kontakt  / Contact

via Präsidiumsbüro oder/or per e-mail Kai.Brodersen@uni-erfurt.de

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl