Universität Erfurt

Antike Kultur

WiSe 2016/17 Misserfolgsgeschichte

Eine Misserfolgsgeschichte? Das römische Dakien / A History of Failure? Roman Dacia

Fr 8-10 - Lehrgebäude I Hörsaal 4

7E72581F-40E7-49C7-9B04-43B5C3132FCA

Module

B Ges 2012 E03#01 // V 3LP  ::94424::
B Ges 2012 W06#01 // V 3LP  ::94425::
BA Ges 2007 E04#01 // V 3LP  ::94423::
MEd R 2013 FWGe#01 // V 3LP  ::94422::
MEd R 2014 FWGe#01 // V 3LP   ::94426::

Römische Erfolge ("veni vidi vici") sind in der Alten Geschichte vertraut; die nur fünf Generationen bestehende Provinz "Dacia" ist hingegen anscheinend eher eine Misserfolgsgeschichte. Die Vorlesung fragt nach den Gründen für die römische Eroberung, deren Verlauf, aber auch nach der raschen Aufgabe der Provinz - und nach den langfristigen Wirkungen dieser Geschichte; immerhin sieht sich der "Nachfolgestaat" Rumänien (der einzige, der heute den Römernamen im Staatstitel trägt) unter ganz unterschiedlichen Regierungsformen (namentlich vor und nach 1989) in der Tradition der römischen Provinz. Die Vorlesung kann auf Wunsch einer Mehrheit der Studierenden auch in englischer Sprache gehalten werden, siehe www.uni-erfurt.de/antike. 

Roman success ("veni vidi vici") is a familiar pattern in ancient history; however, the history of Roman Dacia, which was part of the Empire only for five generations, can be read as a history of failure. The lecture series explores the reasons for the Roman conquest, the creation and administration as well as the rapid end of the province - and the long-term effects of this history: After all, the "successor state" Romania (the only modern state whose name refers to the Romans) has referred to its Roman history in very different forms of government (especially before and after 1989). If a majority of participants wants the lectures to be delivered in English, the lectures and test will be in (British) English.

Leistungsnachweis / Credit requirement

Aktive Teilnahme, Klausur / Active participation, written test.

Da auf Wunsch der Studierendenvertretung keine Teilnahmelisten geführt werden, kann auch die Teilnahme ohne Klausur (sog. "qT"-Schein) nicht bestätigt werden. / As the student representatives oppose participation lists, a participation without the written test (so-called "qT") cannot be documented.

Zur Vertiefung wird voraussichtlich im Wintersemester 2017/18 ein Seminar angeboten werden, das auch eine Exkursion vorbereitet. / A seminar in the winter term 17/18 will explore the topic further and prepare for a study tour.

Literatur im Semesterapparat (Bibliothek 1. Stock, Apparat 1043) / Bibliography in the book reserve (library, 1st floor, # 1043)

  • Brodersen, K.: Könige im Karpatenbogen. Zur historischen Bedeutung von Jordanes' Herrscherliste, in: Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde 36 (2013) 129-146
  • Gudea, N. / Lobüscher, Th.: Dacia. Eine römische Provinz zwischen Karpaten und Schwarzem Meer. Mainz 2006 [Mag 303025]
  • Hanson, W. S. / Haynes, I. P: Roman Dacia. The making of a Provincial Society (JRA Suppl. 56), Portsmouth, RI 2004 [Mag 311404]
  • Hitchins, K.: A Concise History of Romania. Cambridge 2014 [Mag 632688]
  • Oltean, I.A.: Dacia. Landscape, colonisation and romanisation. London 2007 [NH 7850 O52]

Termine / Dates

Fr 8-10, LG I Hörsaal 4

  • 21.10. Einführung: Quellen und Modelle
  • 28.10. Geten, Daker und Perser - Philipp, Alexander der Große und die Diadochen
  • 4.11. Könige im Karpatenbogen
  • 11.11. Caesars letzte Pläne, Augustus’ Ehebund, Römer an der Donau
  • 25.11. Römische Vorstöße und Rückzüge, Trajans Feldzüge
  • 2.12. Einrichtung der Provinz
  • 9.12. Wirtschaft und Gesellschaft, Verwaltung und Militär
  • 16.12. Die Aufgabe der Provinz
  • 23.12. Überblick über die nachrömische Geschichte
  • 13.1. Zusammenfassung
  • 20.1. Vortrag M. Zimmermann: "Das Reformprogramm unter Burebista - Fakt oder ethnographische Fiktion"
  • 27.1. Klausur
  • 3.2. Nachklausur

Evaluation

Die Ergebnisse der Evaluation ist im Internet publiziert. / The results of the evaluation is published on the evaluation website.

Kontakt  / Contact

Sprechstunde in der Vorlesungszeit Fr 10-11  / direct contact during term every Friday 10-11
und stets nach Vereinbarung / and always by arrangement via e-mail Kai.Brodersen@uni-erfurt.de

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl