Universität Erfurt

Antike Kultur

WiSe 2015/16 Pelerinaje

Pelerinaje / Pilgerreisen

Lehrveranstaltung am Departement für Protestantische Theologie der Universitatea "Lucian Blaga" Sibiu (ULBS) / Hermannstadt in Rumänien im Rahmen der Erasmus-Kooperation der Universität Erfurt und der ULBS

Pilgerreisen eine Tradition seit der Spätantike bis in die Gegenwart für christliche Gläubige, gleich ob sie katholisch oder orthodox sind. Und trotz Luthers Dictum «nach dem Grab, in dem der Herr gelegen hat, fragt Gott gleich so viel als nach allen Kühen der Schweiz» (, Schriften, WA VIII, 562) gibt es auch viele evangelische Reisen ins Heilige Land - und auch zu den Lutherstätten.

Doch was waren die Anlässe für Reisen dieser Art? Wie bereiteten sich die Reisenden vor? Welche Stätten suchten sie auf? Was unternahmen sie an diesen Stätten? Und welche Stätten werden im Lauf der Geschichte in den Kirchen in Ost- und Westeuropa zu Pilgerzielen?

Die Lehrveranstaltung will an einem konkreten Exempel die Kirchengeschichte bis zur Herausbildung unterschiedlicher Kirchen in den Teilen Europas verfolgen.

Termine

  • Freitag, 2.10. , 8-10 Uhr
  • Montag 5.10., 11-13 Uhr
  • Dienstag 6.1.0, 15-17 Uhr
  • Donnerstag 8.10., 9-11 Uhr
  • Donnerstag 8.10., 15-17 Uhr
  • Freitag 13.11., 12-14 Uhr
  • Montag 16.11., 11-13 Uhr
  • Montag 16.11., 16-18 Uhr
  • Dienstag, 17.11., 8-10 Uhr
  • Donnerstag 26.11., 11-13 Uhr
  • Donnerstag 26.11., 16-18 Uhr
  • Freitag 27.11., 15:30-17:30 Uhr
  • Montag 8.- Mittwoch 10.2. Einzeltermine
  • Donnerstag 11.2., 09:00-10:00 und 11:30 bis 13:00
  • Donnerstag, 25.2., 10:00-12:00
  • Donnerstag, 10.3., 11:00-13:00
  • weitere Termine nach Vereinbarung

Kontakt  / Contact

e-mail Kai.Brodersen@uni-erfurt.de

Literatur

H. Donner, Herbert: Pilgerfahrt ins Heilige Land, Stuttgart 2002
E. D. Hunt, Holy Land Pilgrimage in the Later Roman Empire, Oxford 1982
G. Röwekamp, Egeria: Itinerarium / Reisebericht, Freiburg 1995
J. Wilkinson, Jerusalem Pilgrims Before the Crusades, London 2002

Nachtrag September 2016

Ein Ergebnis des Seminars ist das zweisprachige Buch Aetheria/Egeria, Reise ins Heilige Land (Sammlung Tusculum, Berlin und Boston: De Gruyter 2016) - der Dank an die Hermannstädter Studierenden steht in ihm auch gedruckt.

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl