Universität Erfurt

Antike Kultur

SoSe 2019 Trost und Rat

Trost und Rat: Antike Trostliteratur / Ancient Consolation Literature

möglichst Mo 14-16, maximal 30 Teilnehmende

  • M Ges 2013 M15#01 // S 9LP

Trost und Rat sind für alle Menschen von großer Bedeutung: Jede und jeder verliert geliebte Menschen, Wegbegleiterinnen und -begleiter in Familie und Studium, Beruf und Nachbarschaft, und jedesmal stellt sich die Frage, wie man sein Beileid ausdrücken und mit dem Verlust umgehen kann. Auch aus der Antike sind uns einer Reihe von antiken Trostschriften erhalten, von ganz einfachen Kondolenzbriefen auf Papyrus bis zu ausgearbeiteten Essays dazu, die Trost spenden und Rat geben, wie man mit einem solchen Verlust umgehen kann. Die gemeinsame Erschließung dieser Texte ermöglicht einen (in der Forschung bisher wenig beachteten) auf die antiken Gesellschaften und ihre Kultur. Das Seminar, das auf Wunsch einer Mehrheit  der Teilnehmenden auch in englischer Sprache gehalten werden kann, eignet sich auch als Grundlage für BA-Arbeiten.

Condolences are of substantial importance for everyone: Everyone loses loved ones, companions and friends in the family and at university, at work and in the neighbourhood, and each time the question arises of how to express condolences. Already the ancient world provides a number of texts for this, from simple letters of condolences on papyrus to elaborate essays which give advice on how to deal with such a loss. The joint study of these texts will allow us a glimpse of ancient society and its culture. The seminar which can be held in German in a majority of the particpants opts for this, is also suitable for writing BA dissertations.

Texte werden im Seminar zweisprachig zur Verfügung gestellt, darunter / Bilingual texts will be provided in the seminar, including: Homer, Il. 24, 518-515 - Krantor, Peri Penthous (Frg. apud Cic.) - Cicero, Fam. 5,16 (von/from C.) und 4,5 (an/to C.) - Cicero,  Academica 2,44 - Cicero, Tusc. 3,14,30-31 und 3,34,81 et al. - Seneca, dial. 6 (Marcia), 11 (Polybius), 12 (Helvia) - Seneca, ep. 63, 93, 99 - Musonius Rufus, diss. 9 - Plutarch, mor. 101e-122a (Apollonios), 599a-607f (exil. ) und 608a-612b (uxor) - Galen, Peri Alypias - P. Oxy 115, P. Hamb. 254 et al.

Literatur

Galen, Gelassenheit (Reihe "Was bedeutet das alles"). Stuttgart: Reclam 2016 (ISBN 978-3-15-019319-8, 5 Euro) (Bibliothek Mag 127491)

Leistungsnachweis / Credit requirement

Aktive Teilnahme, Hausarbeit / Active participation, dissertation
Da auf Wunsch der Studierendenvertretung keine Teilnahmelisten geführt werden, kann auch die Teilnahme ohne AKtivität und Hausarbeit (sog. "qT"-Schein) nicht bestätigt werden. / As the student representatives oppose participation lists, a participation without activity and dissertation (so-called "qT") cannot be documented.

Termine / Dates

Mo 14-16

Termine

08.04. Einführung
15.04.
(22.04. Feiertag Ostermontag)
29.04.
06.05.
13.05.
20.05.
27.05.
03.06.
(10.06. Feiertag Pfingstmontag)
17.06.
24.06.
01.07.
08.07.

Evaluation

Die Ergebnisse der studentischen Evaluation werden nach dem Seminarende im Internet publiziert, sofern rechtzeitig eine ausreichende Zahl von Online-Rückmeldungen erfolgen. / The results of the evaluation will be published on the evaluation website, if a sufficient number of questionaires are filled in online on time.

Kontakt  / Contact

Sprechstunde in der Vorlesungszeit Mo 12-13  / direct contact during term every Monday 12-13
und stets nach Vereinbarung / and always by arrangement via e-mail Kai.Brodersen@uni-erfurt.de

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl