Universität Erfurt

Geschichtswissenschaft

Drittmittelprojekte

Forschungsverbund: Ernährung, Gesundheit und soziale Ordnung in der Moderne: USA und Deutschland

Förderung: Volkswagen-Stiftung
Förderzeitraum: 2015-2018
Antragsteller: Prof. Dr. Jürgen Martschukat in Kooperation mit der Universität Leipzig (Maren Möhring), der LMU München (Paula Villa) und dem UKE in Hamburg-Eppendorf (Olaf von dem Knesebeck)
Bearbeiter: Nina Mackert, Stefanie Büttner und Wissenschaftlichen Mitarbeitern von Leipzig, München und Hamburg

Das essende Subjekt: Eine Geschichte des Politischen in den USA vom 19. bis zum 21.Jahrhundert

Förderung: Fritz Thyssen-Stiftung
Förderzeitraum: 2012-2014; verlängert bis 04/2017
Antragsteller: Jürgen Martschukat
Bearbeiter: Felix Krämer

Im Fokus des NS-Staates: Der Zugriff auf jüdischen Kunstbesitz in München 1938/39 (Arbeitstitel)

Laufzeit: 2015-2016
Förderung: Landeshauptstadt München
Leitung: Prof. Dr. Christiane Kuller
Projektmitarbeiter: Dr. Jan Schleusener

Jugendwiderstand im nationalsozialistischen Erfurt am Beispiel der Gruppe um Jochen Bock

Laufzeit: 2015-2017
Förderung: Friedrich-Ebert-Stiftung
Kooperationsprojekt der Stiftung Ettersberg/Gedenkstätte Andreasstraße, Erinnerungsort Topf & Söhne und der Universität Erfurt
Leitung: Prof. Dr. Christiane Kuller, PD Dr. Annegret Schüle, Dr. Jochen Voit
Bearbeiter: Nicolas Hecker

Der Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik Deutschland 1949-1989

DFG-Forschergruppe

Laufzeit: 2013-2016
Förderung: DFG
Leitung eines Teilbereichs durch Prof. Dr. Christiane Kuller 

Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus

Laufzeit: 2014-2017
Förderung: Landesstiftung Baden-Württemberg
Leitung eines Teilprojektes durch Prof. Dr. Christiane Kuller
Projektmitarbeiter: Tobias Sowade und Sina Speit

Geschichte der Münchner Stadtverwaltung im Nationalsozialismus

Forschungsbaustein 1: Kommunale Gesundheits- und Wohlfahrtspolitik, 2 Promotionsstellen, 2009-2012,
Forschungsbaustein 2: Kommunale Finanzpolitik und Infrastrukturpolitik, 2 Promotionsstellen, 2011-2014,
weitere Bausteine in Planung
Förderung: Landeshauptstadt München
Projektleitung: Prof. Dr. Hans Günter Hockerts, Prof. Dr. Margit Szöllösi-Janze, Prof. Dr. Christiane Kuller und PD Dr. Winfried Süß 

Das Reichsministerium der Finanzen in der Zeit des Nationalsozialismus

Förderung: Bundesfinanzministerium
Studie von Prof. Dr. Christiane Kuller im Forschungsprojekt

Antike Zauberzeichen von den Anfängen bis ins 7. Jh.

Laufzeit 2017
Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Eigene Stelle an der Professur für Antike Kultur (Kai Brodersen)
Handbuch und Untersuchung von Dr. Kirsten Dzwiza

The Vocabulary of the Septuagint and the Cultural World of the Translators

Laufzeit: 2018
Förderung: Oxford Centre for Hebrew and Jewish Studies Polonsky Fellowship
Studie von Prof. Dr. Kai Brodersen

Forschungskooperationen

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl