Universität Erfurt

Sachunterricht und seine Didaktik / Schulgarten und seine Didaktik

Projekt 4

(4) Mobilitätsbildung

Projektverantwortliche: Cindy Winkelmann

„Mobil sein“ ist in unserer heutigen Gesellschaft eine grundlegende Voraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Entfernungen müssen überwunden werden, um berufliche, private, soziale  und wirtschaftliche Beziehungen und Prozesse aufrechtzuerhalten und Potenziale zu entfalten. Mobilität stellt somit eine Grundlage zur Erfüllung zentraler menschlicher Grundbedürfnisse dar, mit der auch unterschiedliche Probleme wie beispielsweise der Verbrauch endlicher Ressourcen, Belastungen der Umwelt, Unfälle und Gesundheitsbeeinträchtigungen einhergehen.

Auch Schülerinnen und Schüler bewegen sich innerhalb unterschiedlicher Verkehrswege und müssen daher dazu befähigt werden, diese  selbstständig nutzen zu können und eine reflektierte, umwelt- und gesundheitsbewusste Wahl der benutzten Verkehrsmittel zu treffen, um im Kontext der nachhaltigen Entwicklung an gesellschaftlichen Problemlösungen bewusst mitzuwirken. (vgl. Perspektivrahmen Sachunterricht 2013, S. 74).

Die Erreichung dieser Bildungs- und Erziehungsziele stellt hohe Anforderungen an die Praxis des Sachunterrichts. Eine dieser ist die, von Seiten der Bildungspolitik und Fachdidaktik geforderte, Kooperation zwischen Schule und Anbietern externer Bildungsangebote hinsichtlich Mobilitätsbildung. Wie diese Zusammenarbeit jedoch tatsächlich gestaltet wird und welche Bedingungen in der Praxis diese Kooperationen bestimmen, bleibt ungeklärt. Genau hier setzt das Forschungsprojekt an. Es soll geklärt werden, wie Lehrerinnen und Lehrer und Vertreterinnen und Vertreter externer Bildungsangebote ihre Kooperation gestalten, welchen Stellenwert sie ihr beimessen und welche Bedingungen für Kooperation in der Praxis vorherrschen. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, dass Unterrichtspraxis hinsichtlich Mobilitätsbildung genauer beschrieben und verstanden werden kann.

 

 

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl