Universität Erfurt

International

Bewerbung, Bewerbungsunterlagen, Sprachkenntnisse und Termine

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt zunächst online.

Anschließend einzureichende Bewerbungsunterlagen

  1. Ausgedrucktes Online-Bewerbungsformular
  2. Ausführliche Begründung der Bewerbung und der Wahl des Studienortes (auf Deutsch)
  3. Tabellarischer Lebenslauf (wenn möglich in der Sprache des Ziellandes)
  4. Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse
  5. Befürwortung eines Dozenten / einer Dozentin (Formular - alle mit grau hinterlegten Felder können direkt am PC ausgefüllt werden)
  6. Notenbericht inklusive Durchschnittsnote: Einen Notenbericht erhalten Sie im Sachgebiet Prüfungsangelegenheiten der Abteilung Studium und Lehre. Wenn das Zielland nicht deutschsprachig ist, kann der Notenbericht auch gleich auf Englisch angefordert werden. Sagen Sie, dass Sie den Notenbericht (für BA oder MA, inkl. Durchschnittsnote) für eine Bewerbung im Austauschprogramm oder für Erasmus oder für das Internationale Büro benötigen, dann wird er nicht beglaubigt und kostet demzufolge auch nichts. Studierende des 1. Studienjahres müssen keinen Notenbericht vorlegen.
  7. Kopie des Abiturzeugnisses (nicht erforderlich bei abgeschlossenem BA-Studium)

Die Bewerbungsunterlagen sind zweifach einzureichen (ein Original und eine Kopie). Einfache (unbeglaubigte) Kopien sind ausreichend. Jedes der beiden Exemplare sollte in einem einfachen Schnellhefter abgegeben werden. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgegeben.

Nach oben

Sprachkenntnisse

  • Großbritannien / Irland sowie englischsprachige Hochschulen in der Türkei: CEFR Stufe B2 oder gleichwertige Zeugnisse (z.B. TOEFL, IELTS mit der jeweils von der Gasthochschule geforderten Punktzahl)
  • Frankreich / französischsprachiger Teil Belgiens: CEFR Französisch Stufe B1 (Université Lille 3 verlangt jedoch B2)
  • Italien: CEFR Italienisch Stufe B1
  • Spanien: CEFR Spanisch Stufe B1
  • Andere Länder: Viele Partnerhochschulen z.B. in Skandinavien, den Benelux-Ländern oder im Baltikum verlangen einen Englischnachweis, sofern Unterricht in englischer Sprache erteilt wird. Die Anforderungen reichen von einem einfachen Nachweis wie Abiturzeugnis über B2 bis zu TOEFL / IELTS und werden häufig geändert, so dass hier keine allgemeinen Empfehlungen gegeben werden können. Kenntnisse der Landessprache sind immer von Vorteil und zwingend erforderlich, wenn keine Lehrveranstaltungen auf Englisch angeboten werden.
  • Die Anforderungen der Partnerhochschulen können in Einzelfällen auch von den o.g. Angaben abweichen! Recherchieren Sie immer auf der Webseite Ihrer Wunschhochschule und legen Sie evtl. geforderte Tests frühzeitig ab.

CEFR = Common European Framwork of Reference for Languages

Nach oben

Sprachkurse und -prüfungen

Das Sprachenzentrum der Universität Erfurt bietet Sprachkurse und Prüfungen in den meisten gängigen Sprachen an. Diese sind für Studierende der Universität Erfurt kostenlos. Die Sprachprüfungen finden immer am Ende des Semesters statt. Erkundigen Sie sich rechtzeitig nach den Terminen und melden sich an!

Für die Zulassung zur Englischprüfung der Niveaustufe B2 gilt folgende Regelung:

  • Es werden nur Studierende geprüft, die im Oxford Placement Test (OPT) mindestens 65 Punkte erreicht haben.
  • Studierende, die mit weniger als 65 Punkten im OPT eingestuft wurden, werden nur geprüft, wenn sie am Sprachenzentrum einen Englischkurs auf B2-Niveau absolviert haben.
  • Eine Ausnahme von dieser Regelung ist möglich, wenn ein längerer Aufenthalt in einem englischsprachigen Land nachgewiesen werden kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass für diese Studierenden die B2-Prüfung erlassen wird.

Bewerbungsschluss für das gesamte Studienjahr 2017/2018 (Winter- und Sommersemester):

15.02.2017

Hinweis

Zu Fragen des Fachstudiums und der akademischen Anerkennung wenden Sie sich bitte an den Koordinator/die Koordinatorin des betreffenden Austauschprogramms.

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl