University of Erfurt

Hochschulkommunikation der Universität Erfurt

Pressemitteilungen

  • 18.09.2019: „GlobMapLaboratory“ stellt Bestände der Sammlung Perthes Gotha digital zur Verfügung

    Im Rahmen des Projektes „Globalisierung und lokales Wissen: Sammlungsbezogene Forschungen zum Verlag Justus Perthes“ am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt, das die kartografisch-geografischen „Sammlung Perthes Gotha“ erstmals umfassend aufzeigen soll, ist ein virtuelles Kartenlabor entstanden, das ausgewählte Bestände der Sammlung Perthes nun digital zugänglich macht. Das sogenannte „GlobMapLaboratory“ ist in die Digitale Historische Bibliothek Erfurt/Gotha (DHB) als Teil der Universal Multimedia Electronic Library (UrMEL) der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) integriert worden und soll nun unter dem Label „Perthes Digital“ zum digitalen Repositorium für alle Materialien der Sammlung Perthes weiter ausgebaut werden. Mehr

  • 13.09.2019: Bauhausbiografien auf einen Klick

    Wer war eigentlich am Bauhaus? Klingt wie eine einfache Frage, aber die Antwort ist durchaus verzwickt: In den 14 Jahren ihrer Existenz an drei Standorten haben an der Kunstschule knapp 1.500 Personen gewirkt – von den Leitern und berühmten Meistern wie Walter Gropius, Paul Klee oder Wassily Kandinsky bis hin zu einer kaum überschaubaren Flut von Schülern oder Hospitierenden. Von vielen dieser Lehrenden und Studierenden ist heute oft nur noch der Name bekannt, und der ist oft nicht einmal Kunsthistorikern ein Begriff, denn es gab bislang kein einheitliches oder systematisches Register, das zuverlässig alle Bauhäuslerinnen und Bauhäusler erfasst. Dieser Aufgabe hat sich die „Forschungsstelle für die Biografien ehemaliger Bauhaus-Angehöriger (BeBA)“ an der Universität Erfurt angenommen und hat jetzt im Rahmen der Bauhauswoche eine umfassende Datenbank aller für das Bauhaus relevanten Personen freigeschaltet. Mehr

  • 12.09.2019: Uni Erfurt im Bund-Länder-Programm erfolgreich

    Gute Nachrichten für die Universität Erfurt: Im Rahmen des Bund-Länder-Programms kann sie in den kommenden Jahren sieben sogenannte Tenure-Track-Professuren mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern in der Erziehungswissenschaftlichen, der Philosophischen und der Staatswissenschaftlichen Fakultät besetzen. Die Tenure-Track-Professur soll dabei als eigenständiger Karriereweg neben dem herkömmlichen Berufungsverfahren auf eine Professur etabliert werden. Mehr

  • 12.09.2019: Filmvorführung: „Die Kartenmacher aus Gotha“

    Auf vielfachen Wunsch zeigt die Forschungsbibliothek Gotha am Montag, 30. September, erneut den Film „Die Kartenmacher aus Gotha“ des niederländisch-deutschen Filmemacherteams Otto Schuurman und Joachim Jäger. Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Spenden zum Erhalt der Bestände der Forschungsbibliothek gebeten.  Mehr

  • 09.09.2019: "Theater am Himmel": Vortrag zur Astronomie in der Frühen Neuzeit

    Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt alle Interessierten zum Vortrag „Theater am Himmel. Die Bedeutung himmlischer Erscheinungen zwischen Theologie und Wissenschaft bei Stanisław Lubieniecki (1623–1675)“ von Dr. Michael Weichenhan (Emden) am Mittwoch, 18. September, ein. Beginn ist um 18.15 Uhr im Herzog-Ernst-Kabinett auf Schloss Friedenstein statt. Der Eintritt ist frei. Mehr

  • 20.08.2019: DFG fördert Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften in der Forschungsbibliothek Gotha

    Mit 85.400 Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt. Mehr

  • 06.08.2019: DFG fördert Digitalisierung und Tiefenerschließung der „Bibliotheca Amploniana“

    Mit 418.000 Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Digitalisierung und Tiefenerschließung von Handschriften der „Bibliotheca Amploniana“ in der Universitätsbibliothek Erfurt – ein Gemeinschaftsprojekt, das die Bibliothek zusammen mit dem Handschriftenzentrum der Universitätsbibliothek Leipzig und der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) in den kommenden drei Jahren realisieren wird. Mehr

  • 02.08.2019: Zukunft der Theologie: Forum Junge Theologie lädt nach Erfurt ein

    Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr das „Forum Junge Theologie“ an der Universität Erfurt stattfinden. Dazu sind am 25. Oktober Promovierende und Habilitierende aus Mitteldeutschland in die Räume der Katholisch-Theologischen Fakultät, Domstraße 10, eingeladen.  Mehr

  • 23.07.2019: Neues Forschungsprojekt über „Deutsche Mediensprache im Ausland“

    Mit rund 120.000 Euro fördert die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bis 2022 ein neues Forschungsprojekt von Prof. Dr. Dr. Csaba Földes, Sprachwissenschaftler an der Universität Erfurt. Es steht unter dem Titel „Deutsche Mediensprache im Ausland – am Beispiel der deutschen Minderheitenpresse in Mittel- und Osteuropa“ und untersucht die deutsche Pressesprache in einer spezifischen Mehrsprachigkeitskultur. Mehr

  • 15.07.2019: Wohl älteste Münzgeschichte Sachsens in Gotha entdeckt

    Es sah zunächst ganz unscheinbar aus. Als Prof. Dr. Martin Mulsow, Direktor des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt, das lateinische Manuskript über die „Historiae Saxoniae … Veritas“ in der Forschungsbibliothek Gotha entdeckte, war nicht klar, von wann es stammte und ob es je veröffentlicht worden war. Mulsow begann mit umfangreichen Forschungen und erlebte eine Überraschung: „Ich konnte zeigen, dass diese Schrift des Gothaer Numismatikers Christian Schlegel von 1696 stammt und bisher völlig unbekannt war, aber als die erste Geschichte des mittelalterlichen Sachsen gelten muss, die auf Münzen basiert geschrieben worden ist. Für die sächsische Geschichte ist das ein sensationeller Fund.“  Mehr

Navigation

Toolbox

User menu and language choice