Rebekka Maria Seitz

Dissertationsprojekt

Das Dissertationsprojekt, das sich mit Gen 4 befasst, wird betreut von Prof. Dr. Norbert Clemens Baumgart.

Kurzbiographie

  • Geboren am 7. Mai 1989 in Zwenkau
  • Abitur 2008 am Friedrich-List-Gymnasium in Reutlingen
  • 2008/2009 FSJ im APH J.H. Wichern in Leipzig
  • ab WS 2009/2010 Studium der Katholischen Theologie in Erfurt
  • seit 2011 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Alten Testaments bei Prof. Dr. Norbert Clemens Baumgart
  • 12.08.2014: Abschluss in Katholischer Theologie (Magister)
  • 01.11.2014–31.10.2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Alten Testamentes an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt bei Prof. Dr. Norbert Clemens Baumgart

Lehre

  • WS 14/15: Lektüre von Utzschneider/Nitsche "Arbeitsbuch literaturwissenschaftliche Bibelauslegung"
  • SoSe 15: Geschichten und Geschichte des Alten Testaments und Einleitung in das Neue Testament (mit Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer)/Studienseminar Altes Testament (mit Prof. Baumgart)
  • WS 15/16: Proseminar: Einführung in  das wissenschaftliche Arbeiten und in bibelexegetische Methoden
  • SoSe 16: Geschichten und Geschichte des Alten Testaments und Einleitung in das Neue Testament (mit Jasmin Hack, M.A.)/Studienseminar Altes Testament (mit Prof. Baumgart)
  • WS 16/17: Proseminar: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • SoSe 17:  Altes Testament: Geschichten und Geschichte / Neues Testament: Einführung in Hermeneutik und Auslegung des Neuen Testaments (mit Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer)/Studienseminar Altes Testament (mit Prof. Baumgart)
  • WS 17/18: Proseminar Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • SoSe 18: Altes Testament: Geschichten und Geschichte - Neues Testament: Einführung in Hermeneutik und Auslegung des Neuen Testaments (mit Jasmin Hack, M.A.)/Studienseminar Altes Testament (mit Prof. Dr. Baumgart)