Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Vorlesungen

O-Phase

Einführung in das Recht der katholischen Kirche – Allgemeine Normen
Donnerstag 8.00-10.00 Uhr

Q-Phase

Die Verfassungsstrukturen der katholischen Kirche
Freitag 8.00-12.00 Uhr B-Woche

M-Phase

Im Sommersemester 2020 gibt es keine Vorlesung für die M/H-Phase

 

Seminare

Verantwortung – Transparenz – Rechenschaft: Auf der Suche nach Neuen Wege für der Kirche

In den vergangenen Jahren ist klar geworden, dass es in der Kirche immer wieder zum Missbrauch von Macht kommt: dies zeigt sich in Finanzskandalen sowie in Skandalen bez. sexueller Missbrauch. Der Machmissbrauch ist verbunden mit bestimmten Positionen und Ämter die Menschen in der Kirche innehaben. Es stellt sich die Frage nach der Organisationskultur in der Kirche? Was ist eine Organisationskultur und wie kann man sie ändern? Was bedeuten Begriffe wie Transparenz, Rechenschaft ablegen und Verantwortung übernehmen in der Kirche? Welche strukturellen Änderungen sind erforderlich und aus ekklesiologischer Sicht auch möglich? Das Seminar wird dazu befähigen Kenntnisse über Organisationen und ihre Kulturen zu erwerben und die eigene Haltung darin und zur Reform zu reflektieren. Im Seminar wird ein Experte im Bereich Management und Organisation mitwirken.

Unterrichtssprache: Englisch und Deutsch

Donnerstag 16.00-18.00 Uhr

Oberseminar

Quaestiones disputatae

In dem Oberseminar wird die Analyse interdisziplinärer Problemlagen auf ihren Bedeutungshorizont für die Kanonistik und Entwicklung von Lösungsansätzen eingeübt. Das Ziel des Oberseminars ist es, Theorie und Anwendung des Kanonischen Rechts in Forschung und praktischen Feldern zu verbinden, um angehenden Spezialisten in Kirchenrecht weitere Kompetenzen zu vermitteln.Teilnahmevoraussetzung: Abfassung einer Abschlussarbeit im Fach Kirchenrecht.

Termin nach Vereinbarung

Codex

HINWEIS: Alle Lehrveranstaltungen finden derzeit digital statt!

Hier finden Sie die Veranstaltungen in der E-Learning Plattform Moodle