Benedikt Fernkorn

Kurzvita

geboren 1993 in Leinefelde

2012-2018 Studium der Katholischen Theologie an der Universität Erfurt

2014/15 Teilnahme am 41. Theologischen Studienjahr Jerusalem des Laurentius-Klein-Lehrstuhls für Biblische und Ökumenische Theologie an der Abtei Dormitio B.M.V., getragen durch die Theologische Fakultät Pontificium Athenaeum Sant‘ Anselmo, Rom — verbunden mit dem Stipendium zur Aus- und Fortbildung im Ausland durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)

2016 bis 2018 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit

2018 Abschluss als Magister Theologiae (Abschlussarbeit: "Ursprung christlicher Liturgie im Judentum? Tendenzen neuer theologischer Forschung")

seit 01.01.2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

Promotionsthema: Initiationssakramente in kleinen Liturgiken zwischen 1848 und 1884