Universität Erfurt

20 Jahre Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Die kommunikative Funktion des Briefes in der telematischen Gesellschaft

Projekt zur Untersuchung der kommunikative Funktion des Briefes in der telematischen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG

Der Brief hat, nicht zuletzt durch neue Medien der Schriftkommunikation wie E-Mail oder SMS, Konkurrenz bekommen. Ziel dieses Projektes ist es, vor diesem Hintergrund die kommunikativen Funktionen des Briefes unter den Vielmedienbedingungen zu untersuchen. Dazu wurden eine Reihe qualitativer und quantitativer Nutzungsstudien durchgeführt. In diesem Zusammenhang entstand auch die erste kommunikationswissenschaftliche Studie zur Nutzung des Short Message Service (SMS) durch Jugendliche.

Veröffentlichungen:

  • Höflich, Joachim R. / Rössler, Patrick: Mobile Schriftliche Kommunikation - oder: E-Mail für das Handy. Die Bedeutung elektronischer Kurznachrichten (Short Message Service) am Beispiel jugendlicher Handynutzer. In: Medien- und Kommunikationswissenschaft, 49, 2001, S. 437-461.
  • Höflich, Joachim R.: "Ein Brief ist doch altmodisch" - Jugendliche und briefliche Kommunikation. Ein Werkstattbericht. In: Schmitz, Ulrich / Wyss, Eva Lia (Hrsg.): Briefkommunikation im 20. Jahrhundert. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, Duisburg 2002.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl