Universität Erfurt

20 Jahre Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Doktoranden Prof. Dr. Joachim R. Höflich

Die Doktoranden von Prof. Dr. Joachim R. Höflich beschäftigen sich v.a. mit Mobilkommunikation, zugehörigen Medien und sozialen Prozessen.

Laufende Dissertationen:

Julia Roll, Dipl.-Kommunikationswiss.
Thema: "Kommunikative Konsequenzen hybrider und mobiler Mediennutzung im öffentlichen Raum – Folgen sozial attribuierter Aufmerksamkeit bei der Mediennutzung"

Juliane Kirchner, M.A.
Thema: "Nichtnutzer in einer mediatisierten Alltagswelt"

Bernhard G. Schorr, Diplom-Übersetzer
Thema: "Analyse der Kommunikation in multinationalen Unternehmen durch Einsatz elektronischer Kommunikationsmedien am Beispiel des Blogs"

Isabel Schlote, M.A.
Thema: "Medienvermittelte Kommunikationssituationen"

Lars Weide, M.A.
Thema: "Unternehmen - Call Center - Mensch. Chancen und Risiken einer technisch und persönlich vermittelten Kommunikation"

Abgeschlossene Dissertationen:

Georg F. Kircher (2011)
Thema: "Konzept eines mobilen Habitus"

Christine Dietmar (2010)
Thema: "Mediatisierte Kommunikation in Paarbeziehungen"

Dr. Pia Krisch (2010)
Thema: "Alltag, Geld und Medien. Die kommunikative Konstruktion monetärer Identität"

Dr. Julian Gebhardt (2007)
Thema: "(Tele)kommunikatives Handeln im Alltag"

Dr. Friederike Koschel (2005):
Thema: "Wirtschaft im Alltag"

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl