Universität Erfurt

20 Jahre Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Archiv - 2018

Reiseziel

2018 fand die Summer School zum zweiten Mal in Südtirol auf dem "Löchlerhof" in Lüsen (Italien) statt.

Kursangebot

"Visuelle Kommunikationsforschung: Ästhetik, Darstellungslogik und Wirkung von Bildern" (Dr. Markus Seifert)

Der allergrößte Teil aller Informationen wird vom Menschen durch seine Augen wahrgenommen. Wir denken, erinnern und träumen in Bildern. Die mit dem Wahrnehmen visueller Reize verbundenen Emotionen werden gerade in der Werbung genutzt, um Botschaften zu übertragen oder die Wirkung von Texten oder Gesprochenem zu verstärken. Ziel des Seminars ist es, nach einem Blick auf die historische Entwicklung der Verwendung von Fotos und Bewegtbildern in der Werbung in die Prozesse der Informations-verarbeitung der Menschen einzuführen. Beleuchtet werden auch Methoden der Inhaltsanalyse von Bildern und Videos. Der aktuelle Forschungsstand soll nicht nur in Bezug auf klassische kommerzielle Werbung aufgearbeitet werden, auch die politische Kommunikation wie auch die Gesundheitskommunikation werden mit einbezogen. Im Rahmen des Seminars entwickeln die Studierenden eigene Forschungsideen und skizzieren Ideen einer empirischen Umsetzung.

"Qualität im Kinderfernsehen" (Dr. Claudia Wilhelm)

Fernsehangebote wie „Logo!“ oder „Wissen macht Ah!“ sollen Kindern Wissen vermitteln aber auch Spaß machen. Wovon hängt ihr Erfolg ab? Zunächst geht es im Seminar um eine Auseinandersetzung mit dem Qualitätsbegriff in Bezug auf Medieninhalte. Welche Anspruchsgruppen (Publikum, Journalisten, Produzenten) definieren welche Kriterien von Fernsehqualität? Das Seminar erarbeitet darauf aufbauend Qualitätskriterien für das Fernsehangebot für Kinder und Jugendliche und analysiert beispielhaft verschiedene Unterhaltungs- und Informationsangebote für Kinder. Neben den theoretisch hergeleiteten Qualitätskriterien diskutiert das Seminar deren Messung und Evaluation.

Termin

Die Summer School 2018 fand von Freitag, 14. September bis Freitag, 21. September 2018 statt.

Ein Blick ins Lüsner Tal – Unsere Studierenden gemeinsam mit Dr. Claudia Wilhelm und Dr. Markus Seifert

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl