Universität Erfurt

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Tagungen/ Drittmittel

Prof. Dr. Bettine Menke

 

Tagungen und workshops (Planung & Organisation):

 

 Leitung der 2. Sektion des Internationalen literaturwissenschaftlichen DFG-Symposion „Allegorie“, 19.-23 Mai 2014 in der Villa Vigoni (It.).

Panel: „theories of media“ (zus. mit D. Schöttker) der Biennial Conference der International Walter Benjamin Society: Schrift. Writing and Image-Chracter in the Work of Walter Benjamin, Princeton 2.-5. Nov. 2011.

Das Melodram: ein Medienbastard, Tagung, org. mit A. Schäfer, 2-4. Juni 2011 (in Zusammenarbeit mit dem Graduiertenkolleg „Mediale Historiographie“)

„Experimentalanordnungen der Bildung“, Erfurt 23.-25. Juni 2011 (in Zus.Arb. mit Forum: Texte. Zeichen. Medien) (gefördert durch VW-Stiftung).

Panel: „Synkretismus“ der Internationalen Tagung Wissen von Religion, Erfurt 23.-25. Sept. 2010.

Panel: „Buchstabentreue“ für die Internationale Tagung der W. Benjamin Association: „Walter Benjamins ‚Treue’ – true to Benjamin“, 14. -17. Sept. 2009, Antwerpen.

Wieland/ Übersetzungen. Org. zus. mit W. Struck, Erfurt u. Oßmannstedt 26.- 28. Juni 2008, gefördert durch DFG).

Panels 9. Akustische Figuren: Stimmen und Geräusche / Acoustical Figures: Voices and Noises (zus. mit U. Wirth, ZFL), NOW. Internationales Benjamin-Festival , Berlin 17. – 21. Okt. 2006.

Tragödie. Trauerspiel. Spektakel, Tagung am 16./17. Dez. 2005 im Roten Salon der Volksbühne (Berlin) (in Zusam¬men¬arbeit des GK „Mediale Historiographien“ und SFB „Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste“ (Berlin).

Witz, Rhetorik und Performanz, (Workshop) Erfurt Nov. 2004.

X. Literatur und Philosophie, Org. zus. mit E. Horn, 17. / 18. Juli 2003, (in Zusammenarbeit mit dem GK: Repräsentation, Rhetorik. Wissen (Frankfurt/O), Berlin: Literaturhaus Fasanenstraße.

Evidenz als Verfahren, DFG-Rundgespräch in Erfurt, 23.-25. 5. 2002.

Die Bühne der Kastraten in Zusammenarbeit mit G. Brandstetter (Basel), Erfurt 14.-16. Dez. 2001.

Manier, Manieren, Manierismen. Org. zus. mit E. Greber (München) in Konstanz 9./10. Nov. 2001 (in Zusammenarbeit mit SFB Literarische Anthropologie, Konstanz).

Stigma. Körperinschriften, Internationale Tagung, konzipiert u. geplant mit B. Vinken, Warburg-Haus Hamburg 6.-8. 12. 2000. 

Kritik der Gewalt - Homo sacer. Workshop Erfurt 16./17. 11. 2000 in Zusammenarbeit mit dem Graduiertenkolleg Frankfurt (Oder) u. Poetic’s Institute New York (NYU).

 

 

Drittmittel:

DFG-Förderung für:

(Mit-Organisatorin) des Internationalen literaturwissenschaftlichen DFG-Symposion "Allegorie" (U. Haselstein, mit T. Bach, B. Menke, D. Selden), 19.-23. Mai 2014, Villa Vigoni; mit Publikation im de Gruyter Verlag.

CFP (Englisch)       CFP (Deutsch)

 

Graduiertenkolleg „Mediale Historiographien“ in Zusammenarbeit der Universitäten Weimar, Erfurt und Jena (Stellvertretende Sprecherin des Kollegs), laufend seit 1. Januar 2005, verlängert bis 31. Dez. 2013.

Wieland/ Übersetzungen. Internationale Tagung org. zusammen mit W. Struck, Erfurt u. Oßmannstedt 26.- 28. Juni 2008.

Evidenz als Verfahren, DFG-Rundgespräch in Erfurt, 23.-25. 5. 2002.

Das Melodram: ein Medienbastard, Tagung, 2-4. Juni 2011 (Tagung des Graduiertenkollegs „Mediale Historiographie“)

Tragödie. Trauerspiel. Spektakel, Tagung am 16./17. Dez. 2005 im Roten Salon der Volksbühne (Berlin) (Veranstaltung des GK „Mediale Historiographien“ und SFB „Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste“ (Berlin)).

X. Literatur und Philosophie, Org. zus. mit E. Horn, 17. / 18. Juli 2003 (Veranstaltung des GK: Repräsentation, Rhetorik. Wissen (Frankfurt/O)

Stigma. Körperinschriften, Internationale Tagung, konzipiert u. geplant mit B. Vinken, Warburg-Haus Hamburg 6.-8. 12. 2000.

Manier, Manieren, Manierismen. Tagung org. in Zusammenarbeit mit E. Greber (München) in Konstanz 9./10. Nov. 2000 (SFB Literarische Anthropologie, Universität Konstanz, Druck¬ko¬sten¬zu¬schuß für den Tagungsband im G. Narr Verlag, 2003).

 

VW-Stiftung:

„Experimentalanordnungen der Bildung“, Erfurt 23.-25. Juni 2011 (in Zusammenarbeit mit dem Forum: Texte. Zeichen. Medien der Litwiss. der Univ. Erfurt).

 

Förderung des Landes Thüringen (HWP III): Die Bühne der Kastraten in Zusammenarbeit mit G. Brandstetter (Basel), Erfurt 14.-16. Dez. 2001.

[2006/7 beteiligt an der Exzellenzinitiative der Universität Erfurt Graduate School “Religion in Moderni¬za¬tion Pro¬ces¬ses” (Sprecher: Prof. Dr. H. Joas) (in der Endrunde nicht erfolgreich)] 

Proexzellenz-Mittel des Landes Thüringen: 

2008-2012 Graduiertenschule in Modernisierungsprozessen, Sprecherin des Forschungsteam „Übertragungen: Medien und Religion“ (transfers and transmissions. media and religion).

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl