Universität Erfurt

BA Slawistik

Dr. Holger Baumann: wissenschaftlicher Mitarbeiter Sprachwissenschaft

Curriculum Vitae

1978-82         

Studium der Fächer Russisch und Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen, im Studienjahr 1980/81 Teilstudium am Pädagogischen Institut Kaluga, Studienaufenthalte in Vilnius und Moskau

1982            

Hochschulabschluss (Diplomlehrer), Diplomarbeit in Russischmethodik zur Russischsprachigkeit in der Russischlehrerausbildung

1982-93        

Forschungsstudent, 1984 wissenschaftlicher Assistent (befristet), 1987 wissenschaftlicher Assistent (unbefristet) im Bereich Russische Sprachpraxis an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen, Arbeits- und Studienaufenthalte in Smolensk, Kaluga, Leningrad/St. Petersburg, Moskau

1986              

Promotion (Dr. paed.), Dissertation in Russischmethodik zur Russischlehrerausbildung nach dem UdSSR-Teilstudium

1993-2000     

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Slawistische Fachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Erfurt, Arbeits- und Studienaufenthalte in Ostrava

1999-2002     

Teilzeitstudium im Fach Westslawistik (Magister-Nebenfach) an der Universität Jena, Studienaufenthalte in Olomouc, České Budějovice, Prag, Brno

2001- 2014        

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt, Arbeits- und Studienaufenthalte in Sosnowiec, Warschau, St. Petersburg, Moskau, Kraków, Łódź, Toruń

2006              

Im August 2006 Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking

seit 2014

wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Slawistische Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl