Universität Erfurt

Literaturwissenschaft

Nachwuchskolleg: des Forum: Texte. Zeichen. Medien.

Das sind wir!

Das Nachwuchskolleg Texte.Zeichen.Medien repräsentiert die Graduiertengruppe des Forums Texte. Zeichen. Medien.

Unsere Gruppe vereint derzeit 11 Mitglieder der Fachrichtungen Germanistik, Romanistik, Amerikanistik, Anglistik, Slawistik und AVL. Als professorale Mitglieder nehmen Prof. Dr. Wolfgang Struck und apl. Prof. Dr. Dietmar Schmidt regelmäßig an unseren Treffen teil.

In einer 14-tägig im Semester stattfindenden Schreibwerkstatt besprechen wir in der Regel ein bis zwei Textvorlagen unserer Mitglieder. Kritik, Anregungen, Strukturierungshilfen und Lektürehinweise sind die wesentlichen Ziele dieser Werkstattgespräche.

Konzeptionell bieten die Projekte der Nachwuchsgruppe im Forum: Texte. Zeichen. Medien Anschlüsse an andere universitäre Forschungsgruppen, wie der Arbeitsgruppe "Erfurter RaumZeit-Forschung" oder der "Laborgruppe Kulturtechiken".

 

Sprecher der Graduierten und verantwortlich für die Organisation ist seit Oktober 2015 Michael Friedrich.

Aktuell

Bei VDG Weimar ist der von Nora Schmidt und Anna Förster herausgegebene Tagungsband "Distanz. Schreibweisen, Entfernungen, Subjektkonstitutionen in der tschechischen und mitteleuropäischen Literatur" erschienen, der die Beiträge der gleichnamigen Tagung im November 2012 versammelt. Er enthält u.a. Texte von Holt Meyer, Susi K. Frank, Peter Schuck und den Herausgeberinnen. Nähere Informationen zu Inhalt und Bestellung auf der Verlagshomepage.

 

Neue Mitglieder

Ab dem Wintersemester 2016/17 gehören Wiebke Wirtz und Chaniga Chaipan als Stipendiatinnen unser Gruppe an.

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl