Universität Erfurt

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft

Christopher Tschorn: wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kurzbiographie:

 

geboren 1987 in Potsdam

2007-2013 Studium der Katholischen Theologie an der Universität Erfurt

2009/10 Auslandssemester in Rom; währenddessen studentische Hilfskraft am Römischen Institut der Görres Gesellschaft bei Prof. Dr. Stefan Heid

2012 bis 2014 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

2013 Abschluss als Magister Theologiae (Abschlussarbeit: Gottesdienste mit Soldaten. Eine liturgiewissenschaftliche Fallstudie unter Berücksichtigung der Sinus-Studie der Bundeswehr)

anschließend Promotionsstudium in katholischer Theologie (Stipendiat des Theologischen Forschungskollegs Erfurt sowie des Cusanuswerkes)

seit 1.10.2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft

 

 

Veröffentlichungen:

 

zus. mit Anna Karger-Kroll und Michael Karger, Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Theologische Anfragen an das kirchliche Leitbild von Ehe und Familie, in: Bibel und Liturgie 89 (2016) 132–136.

Bilder, Modelle, Beschreibungen der Liturgiegeschichte. Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschafft der katholischen Liturgiewissenschaftlerinnen und -wissenschaftler 2016 in Bensberg, in: LJ 66 (2016) 260–268.

Zus. mit Anna Karger-Kroll und Michael Karger (Hg.), Beziehungsstatus: kompliziert. Das kirchliche Leitbild von Ehe und Familie in Konfrontation mit der sozialen Wirklichkeit (Katholizismus im Umbruch 6), Freiburg/Br. 2018.

Liturgische Reformen in der Pfarrei St. Matthias, Berlin-Schöneberg, im 20. Jahrhundert, in: Josef Wieneke (Hg.), Fest im Glauben. 150 Jahre St. Matthias Berlin Schöneberg, St. Ottilien 2018, 221-260.

 

 

Lehrveranstaltungen:

 

SoSe 2015:     Liturgie mit Jugendlichen feiern

WS 2015/16:   Wissenschaftspropädeutik

SoSe 2016:     Liturgie und Raum

WS 2016/17:   Einführung in die Liturgiewissenschaft

         Gott selber lädt uns ein. Zur Gastlichkeit und Gastfreundlichkeit in der Liturgie

[SoSe 2017:    Elternzeit]

[WS 2017/18:  Elternzeit]

SoSe 2018:     Liturgie und Öffentlichkeit

  Die Rezeption der Liturgiekonstitution

 

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl