Universität Erfurt

Max-Weber-Kolleg

Aufnahmemodalitäten am Max-Weber-Kolleg

Als Kollegiat kann angenommen werden, wer ein hervorragendes Examen in einer der am Kolleg vertretenen Disziplinen vorweist und ein Dissertations- oder Postdoc-Projekt skizziert, das von den wissenschaftlichen Mitgliedern akzeptiert wird. Die Promotion soll innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein. Das Kolleg arbeitet mit Einrichtungen zusammen, die Stipendien vergeben, und strebt an, allen Kollegiaten ein Stipendium zu vermitteln. Ein Stipendium beträgt i.d.R. 1100,- EUR/Monat (Doktoranden) bzw. 1500,- EUR/Monat (Postdoktoranden) und kann für einen Zeitraum von bis zu drei bzw. zwei Jahren gewährt werden. Jedem Kollegiaten wird ein Arbeitsplatz am Max-Weber-Kolleg in Erfurt zur Verfügung gestellt. Es besteht Präsenz- und Residenzpflicht.

Auch wer kein Stipendium anstrebt, kann sich um Annahme als Doktorand oder Postdoktorand (Gastkollegiat) bewerben. Die Ausschreibung wendet sich in Bezug auf Doktoranden in besonderem Maße an jüngere Studierende (unter 30 Jahren) und an Studierende aus dem Ausland. Postdoktoranden sollten i.d.R. nicht älter als 35 Jahre alt sein.

Von den Kollegiaten wird die Bereitschaft zum interdisziplinären Diskurs, zur Beteiligung am strukturierten Studienprogramm des Max-Weber-Kollegs sowie zur Wohnungsnahme in Erfurt erwartet. Die Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift wird vorausgesetzt.

Die Universität Erfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Potentielle Kollegiaten, die sich für eine Marie Curie Fellowship bewerben möchten, sind willkommen.

Für eine Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Lebenslauf;
  • Kopie des ersten Hochschulabschlusses (Abschluss mit "sehr gut", bei Juristen mit "voll befriedigend") sowie ggf. der Promotionsurkunde;
  • ein Exemplar der Abschlussarbeit bzw. Doktorarbeit;
  • Gutachten eines Hochschullehrers;
  • Exposé des Forschungssprojektes (ca. 5-10 Seiten); das Expose sollte die Fragestellung, den Forschungsstand, die methodische Herangehensweise und die leitenden Hypothesen darstellen und einen Arbeitszeitplan enthalten;
  • Einwilligungserklärung zum Datenschutz.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Direktor des Max-Weber-Kollegs
Universität Erfurt
Postfach 900221
99105 Erfurt

als Datei, die 2 MB nicht überschreiten sollte: dekanat.mwk[at]uni-erfurt.de

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl