Universität Erfurt

Max-Weber-Kolleg

Forschungsprojekt: von Dr. Bettina Hollstein

Pragmatistische Wirtschaftsethik

Aufbauend auf den systematischen Überlegungen zu einer pragmatistischen Sozial- und Wirtschaftsethik in meiner Habilitationsschrift („Ehrenamt verstehen“) soll mein neues Projekt Elemente einer pragmatistischen Wirtschaftsethik weiterentwickeln. Dabei soll die handlungstheoretische Fundierung besondere  Berücksichtigung erfahren und die Bedeutung von Emotionen, Körperlichkeit, Kreativität, Routinen,  Situationen, Deutungsmuster und kollektive Narrationen in den Blick genommen werden. Diese Überlegungen sollen anhand eines konkreten wirtschaftsethischen Problemkomplexes - dem der Korruption - entwickelt werden, eine Thematik, die in den letzten zwanzig Jahren in besonderer Weise in den Fokus von Öffentlichkeit und Wissenschaft gerückt ist.

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl