Personen

Professur

Fellow / Inhaber der Professur für Wissenschaftsgeschichte
(Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien)
Max-Weber-Kolleg (Steinplatz 2) / Raum 506a (4. OG)

Wiss. Mitarbeiter

Junior Fellow
(Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien)
Max-Weber-Kolleg (Steinplatz 2) / Raum 507c (4. OG)

Sekretariat

Verwaltungsmitarbeiterin
(Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien)
Max-Weber-Kolleg (Steinplatz 2) / Raum 715 (6. OG)

Habilitationen, assoziierte Postdocs

Laufende Promotionen, assoziierte Predocs

  • Michael Borck, M.A. „Homo possidens? Die Individualisierung und beginnende Anthropologisierung von Besitz und Besitzstreben im England des 17. Jahrhunderts“ (Univ. Konstanz, Zweitbetreuung)
  • Martin Gronau, M.A.
  • Yves Hänggi, M.A. „Geschichten individueller Differenz. Entwicklungspsychologische Longitudinalstudien, 1920-1980“ (Univ. Basel, Zweitbetreuung)
  • Johannes Kassar, M.A. „Scenes of Disruption. Eine wissenshistorische Analyse epileptischer An-, Aus- und Zufälle“ (Charité Berlin)
  • Ricardo Neuner, M.A. „Die Vermessung des Verbrauchers. Der Einfluss der amerikanische Konsumpsychologie auf das ökonomische Denken, 1950-1990“ (Univ. Konstanz)
  • Carolin Piotrowski, Staatsex. „Wanyamwezi. Biographie eines Gesangs, 1900–1914“

 

Studentische Hilfskräfte

Miriam Pütz

Johannes Schneider

Paul Stoll

Abgeschlossene Promotionen

  • Dr. des. Nora Binder „Experimentelles Subjekt und demokratische Gruppe. Zur Sozialpsychologie der Lewin-Schule“
  • Dr. des. Friedrich Cain „Wissen im Untergrund. Polnische Universitäten im Zweiten Weltkrieg“
  • Dr. Julian Bauer „Geschichte(n) der Natur, der Menschen und der Kultur. Konfigurationen des Lebens und Ordnungen des Wissens, ca. 1900–1930“
  • Dr. des. Jan Behnstedt-Renn „Ein Band des Vertrauens. Politische Ökonomie der Staatsschuld in der Habsburger Monarchie während des Siebenjährigen Krieges“