Universität Erfurt

Netzwerk GENIA

Über GENIA

Gesundheitsforschung

Das Verständnis von Gesundheit hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert: Gesundheit wird nicht mehr lediglich als Abwesenheit von medizinisch definierter Krankheit betrachtet. Vielmehr hat sich das Begriffsverständnis vom medizinischen hin zum sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Verständnis von Gesundheit gewandelt. Dies spiegelt sich auch in dem Trend, den Sozial- und Verhaltenswissenschaften in Prävention und Public Health eine größere Rolle einzuräumen. "Behavioral Insights", also das Verständnis von Verhalten als Grundlage für die positive Beeinflussung von Gesundheitsverhalten ist sowohl in den Amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) als auch in der Weltgesundheitsorganisation ein Thema, das zunehmend an Bedeutung gewinnt. Gesundheit ist also keine alleinige Domäne der Medizin mehr, sondern wird sowohl in der Forschung, in Gesundheitsorganisationen sowie in der Praxis als ein komplexes, interdisziplinär zu bearbeitendes Phänomen betrachtet.

Interdisziplinäre Forschung

An der Universität Erfurt existieren zahlreiche Disziplinen, die sich aus verschiedenen Perspektiven mit Gesundheit befassen (Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Erziehungswissenschaft, Geschichtswissenschaft). Die Erfurter WissenschaftlerInnen arbeiten in Themenbereichen wie Gesundes Leben, Gesundheitsentscheidungen, Gesundheitskompetenz, Gesundheitskommunikation, Prävention – mit konkreter Expertise in den Feldern Ernährung und Fitness, Infektionsschutz, Organspendeverhalten, Drogenkonsum, Antibiotikaresistenz, Medien und Gesundheit, e-/m-health und Krisenkommunikation. 

Vernetzte Forschung

In diversen Projekten bestehen nationale und internationale Kooperationen zu externen EpidemiologInnen, MedizinerInnen, Public Health-SpezialistInnen und anderen ExpertInnen aus ergänzenden Bereichen. Diese Vernetzung sowie die genuin interdisziplinäre Natur des Themenbereichs Gesundheitsforschung erlaubt also auch und gerade an einer Universität ohne medizinische Fakultät die Beschäftigung mit dem Thema Gesundheit.

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl