Universität Erfurt

Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments

Verzeichnis der Publikationen

Publikationsverzeichnis

Monographien

  • Das tausendjährige Messiasreich der Johannesoffenbarung. Eine literarkritische Studie zu Offb 19,11 – 21,8. Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche 148, Berlin / New York 2007 [Diss.phil.].

o   Rez. in: Catholic Biblical Quaterly 70 (2008), S. 820–822 [Russell Morton]; Biblische Zeitschrift 52 (2008), S. 293–294 [Axel Hammes]; Journal for the Study of the New Testament 30 (2008), S. 102–103 [Gordon Campbell]; Recherches de Science Religieuse 97 (2009), S. 605–632 [Michèle Morgen]; Theologische Literaturzeitung (2010), Sp. 45–47 [Heinz Giesen].

  • Who is who in der Welt Jesu?, Freiburg im Breisgau 2007 (Taschenbuchausgabe 2013).

o   Rez. in: Alt und Jung Metten (2007) [Martin Rehak].

  • Paulus und die kaiserzeitliche Epistolographie. Kontextualisierung und Analyse der Briefe an Philemon und an die Galater. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament I/276, Tübingen 2011 [Diss.theol.].

o   Rez. in: Theologische Revue 108,6 (2012), Sp. 466–467 [Friedrich W. Horn]; Theologische Literaturzeitung 138 (2013), Sp. 29-30 [Stefan Krauter]; Biblica 93 (2012), S. 619–622 [Jean-Noel Aletti]; New Testament Abstracts 56 (2013), S. 406; Biblische Notizen 157 (2013), S. 134–135 [Gerhard Dautzenberg]; Jahrbuch für evangelikale Theologie 27 (2013), S. 278–279 [Jermo van Nes]; Journal for the Study of the New Testament 35 (2013), S. 102 [Dirk Jongkind]; Collectanea Theologica 83 (2013), S. 200–203 [Bartosz Adamczewski]; Biblische Zeitschrift 57 (2013), S. 295–298 [Karl Matthias Schmidt]; Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt 38 (2013), S. 222–226 [Heinz Giesen]; Ephemerides Theologicae Lovanienses 90 (2014), S. 602–605 [C. Stenschke].

 

Herausgabe von Sammelbänden

  • mit Ferdinand R. Prostmeier: Mitarbeiter des Wortes – Mitarbeiter der Wahrheit. Studien zur biblischen Philologie und Theologie. Aufsätze und unveröffentlichte Arbeiten von Georg Schmuttermayr, St. Ottilien 2013.
  • Traditio et Translatio. Studien zur lateinischen Bibel zu Ehren von Roger Gryson. Vetus Latina – Aus der Geschichte der Lateinischen Bibel 40, Freiburg im Breisgau 2016.

o   Rez. in: Revue Bénédictine 127 / Bulletin de la Bible Latine VII (2017) [Pierre-Maurice Bogaert]; Journal of Septuagint and Cognate Studies 50 (2017) [Siegfried Kreuzer].

  • mit Peter von Möllendorf: Die Briefe des Ignatios von Antiochia. Motive, Strategien, Kontexte. Millennium-Studien / Millennium Studies Studien zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr.  72, Berlin / New York 2018 [Druck in Vorbereitung].

 

Aufsätze

  • „Der »Kreuzweg«. Neutestamentliche und historische Anmerkungen“, in: Ernst Schütz (Hg.), Von Wallfahrt und Wirtshaus, von Benefiziaten und Bauern. Ganacker – Streifzüge durch die Geschichte der Ortschaft und ihrer Kirche, Regensburg 2004, S. 37–42.
  • „Johannes der Täufer und die Frau des Masistes. Zur Rezeption von Hdt. 9, 108–113 in Mk 6,17–29“, in: Millennium. Jahrbuch zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr.  2 (2005), S. 1–32.
  • „Theologische Apologetik als Aufgabe der Kirchengeschichte. Beobachtungen zu Georg Ratzingers »Geschichte der kirchlichen Armenpflege«“, in: Ernst Schütz / Johann Kirchinger (Hgg.), Georg Ratzinger (1844–1899). Ein Leben zwischen Politik, Geschichte und Seelsorge, Regensburg 2008, S. 67–94.

o   Rez. in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 72 (2009), S. 577 [Paul Hoser]; Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 61 (2009) [Hannes Ludyga]; sehepunkte 10 (2010) [Oliver Braun]

  • „Saulus Paulus aus Tarsos – Apostel der Völker“, in: Alt und Jung Metten, Jg. 75,1 (2008/9), S. 10–21.
  • „Einen missglückten Auftritt retten. 2 Kor 10,10f. und die rhetorische Kultur der frühen Kaiserzeit“, in: Ferdinand R. Prostmeier / Horacio E. Lona (Hgg.), Logos des Glaubens – Logos der Vernunft. Festschrift für Edgar Früchtel. Millennium-Studien / Millennium Studies. Studien zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr.  31, Berlin / New York 2010, S. 77–108.

o   Rez. in: Plekos 13 (2012), S. 101–108 [Michael Lattke]; Jahrbuch für Antike und Christentum 53 (2010), S. 192–194 [Winrich Löhr].

  • „Philosophen, Mönche und Hetären. Die Apophthegmata Patrum im Schnittfeld von Theologie und Klassischer Philologie“, in: Ulrike Egelhaaf-Gaiser et al. (Hgg.), Kultur der Antike. Transdisziplinäres Arbeiten in den Altertumswissenschaften, Frankfurt am Main 2011, S. 112–128.

o   Rez. in: Museum Helveticum 69 (2012), S. 109–110 [Lorenz E. Baumer]; Journal für Kunstgeschichte 15 (2011), S. 248–254 [Isabelle Künzer]; Das Historisch-Politische Buch 59 (2011), S. 233–234 [Karl-Joachim Hölkeskamp]; sehepunkte 11 (2011) [Ulrich Lambrecht]; Lexis. Poetica, retorica e comunicazione nella tradizione classica 30 (2012), S. 586–589 [Anna Novokhatko].

  • „Christliches Selbstverständnis, imperiale Propaganda und das Ziel der Geschichte. Beobachtungen zur Völkerliste in Apg 2,9–11“, in: Millennium. Jahrbuch zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr.  9 (2012), S. 1–57.
  • „Auslegung der »Schrift« als Antwort auf Welterfahrung und Glaubenskrise. Rezeption und Interpretation von Psalm 8 im Hebräerbrief“, in: Michaela Hastetter / Michael Hettich (Hgg.), An der Bruchlinie von Kirche und Welt. Pastoral im Heute. Festschrift für Hubert Windisch, Regensburg 2014, S. 252–278.
  • „Gottes gute Schöpfung? Neutestamentliche Anmerkungen und Rückfragen“, in: Theologie der Gegenwart 58/4 (2015), S. 273–285.
  • „»Seht, ich mache alles neu …« (Offb 21,5). Die neutestamentliche Apokalypse als Abgesang auf Welt und Geschichte“, in: Michael Meyer-Blanck (Hg.), Geschichte und Gott. XV. Europäischer Kongress für Theologie (14.–18. September 2014 in Berlin). Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, Leipzig 2016, S. 412–434.
  • „Gestalten des Anfangs. Zur Konstruktion der Figuren des Petrus und Paulus in der Apostelgeschichte“, in: Biblische Zeitschrift  60/1 (2016), S. 52–72.
  • „Das fragmentum Rosenthal λ (44) als Zeuge der Vetus Latina des Lukasevangeliums. Edition, Rekonstruktion und Einordnung“, in: Thomas Johann Bauer (Hg.), Traditio et Translatio. Studien zur lateinischen Bibel zu Ehren von Roger Gryson. Vetus Latina – Aus der Geschichte der Lateinischen Bibel 40, Freiburg im Breisgau 2016, S. 135–198.

o   Rez. in: Revue Bénédictine 127 / Bulletin de la Bible Latine VII (2017), 185 [Pierre-Maurice Bogaert]

  • „Einführung in die biblischen Bücher. Die Apostelgeschichte“, in: Franz Josef Bode et al. (Hgg.), Mit der Bibel durch das Jahr. Ökumenische Bibelauslegungen 2017, Freiburg im Breisgau 2016, S. 407–411.
  • „Das Evangelium des Markion und die Vetus Latina“, in: Zeitschrift für Antikes Christentum / Journal of Ancient Christianity  21/1 (2017), S. 73–89.
  • „Einführung in die biblischen Bücher. Die Johannesbriefe“, in: Franz Josef Bode et al. (Hgg.), Mit der Bibel durch das Jahr. Ökumenische Bibelauslegungen 2018, Freiburg im Breisgau 2017, S. 419–423.
  • „Form und kommunikative Funktionen paulinischer Briefe“, in: Augustiniana 67 (2017), S. 31–53.
  • „»… angeordnet durch die Engel mit Hilfe eines Mittlers« (Gal 3,19). Gestalt und Rolle des Mose in den Briefen des Paulus“, in: Michael Sommer et al. (Hgg.), Mosebilder. Gedanken zur Rezeption einer literarischen Figur im Frühjudentum, frühen Christentum und der römisch-hellenistischen Literatur. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament I/390, Tübingen 2017, S. 211–252.
  • „»Tut dies zu meinem Gedächtnis …« Erwägungen zu Ursprung und Deutung des Herrenmahls in der nachösterlichen Jüngergemeinde“, in: Theologie der Gegenwart 61/1 (2018), S. 2–15.
  • „Die Offenbarung des Johannes [Kommentierung]“, in: Stuttgarter Neues Testament. Einheitsübersetzung mit Kommentar und Erklärungen. Neubearbeitung, hrsg. von Michael Theobald, Stuttgart 2018, S. 446–490.
  • „Ignatios – alter Paulus? Die Präskripte und Postskripte der Ignatianen“, in: Thomas Johann Bauer / Peter von Möllendorf (Hgg.), Die Briefe des Ignatios von Antiochia. Motive, Strategien, Kontexte. Millennium-Studien / Millennium Studies. Studien zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr., Berlin / New York 2018 [Druck in Vorbereitung].
  • mit Peter von Möllendorff: „Einführung. Ignatios von Antiochia und das Corpus Ignatianum“, in: Thomas Johann Bauer / Peter von Möllendorf (Hgg.), Die Briefe des Ignatios von Antiochia. Motive, Strategien, Kontexte. Millennium-Studien / Millennium Studies. Studien zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr., Berlin / New York 2018 [Druck in Vorbereitung].
  • „Evangelium secundum Lucam. Das Evangelium nach Lukas“ [Übersetzung], in: Biblia Sacra Vulgata (lateinisch/deutsch), hrsg. von Michael Fieger et al., Tusculum, Berlin / New York 2018 [im Druck].
  • „Umkehr zum »Gott des Gesetzes«? Die Johannesoffenbarung und die paulinische Tradition“, in: Michael Sommer et al. (Hgg.), Der Gott der Apokalypse. Grundlegende Überlegungen zum Gottesbild der Johannesoffenbarung. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, Tübingen 2018 [im Druck].
  • „Einführung in die biblischen Bücher. Der Jakobusbrief“, in: Franz Josef Bode et al. (Hgg.), Mit der Bibel durch das Jahr. Ökumenische Bibelauslegungen 2019, Freiburg im Breisgau 2018 [im Druck].
  • „The Letter to the Galatians and the Concerns of Reformation. Luther’s Interpretation and Recent Discussions on Pauline Theology“, in: Theoforum. Journal of the Faculty of Theology, Saint Paul University Ottawa (2018) [im Druck].
  • „Letter Writing in Antiquity and Early Christianity“, in: Alexander Riehle (Hg.), Companion to Byzantine Epistolography. Companions to Byzantine Studies, Leiden 2018 [Druck in Vorbereitung].

 

Artikel in Lexika

  • Geschichte der Antiken Texte. Autoren- und Werklexikon, hrsg. von  Manfred Landfester. Der Neue Pauly. Supplemente, Bd. 2, Stuttgart/Weimar 2007.

o   „Eusebios [7] von Kaisareia (Euseb)“, S. 242–247.

o   „Iustinos [6] Martys (Justin)“, S. 340–342.

  • Brill Encyclopedia of Early Christianity (BEEC), hrsg. von Paul J. J. van Geest et al., Leiden 2018.

o   „Vetus Latina“ [im Druck]

 

Rezensionen

  • Rez. zu: Kurowski, Philipp: Der menschliche Gott aus Levi und Juda. Die Testamente der zwölf Patriarchen als Quelle judenchristlicher Theologie. Texte und Arbeiten zum neutestamentlichen Zeitalter 52, Tübingen 2010. – In: Theologische Revue 107/4 (2011), Sp. 309–311.
  • Rez. zu: Luttenberger, Joram: Prophetenmantel oder Bücherfutteral. Die persönlichen Notizen in den Pastoralbriefen im Licht antiker Epistolographie und literarischer Pseudepigraphie. Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte 40, Leipzig 2012. – In: Biblische Zeitschrift 58/2 (2014), S. 295–298.
  • Rez. zu: Schluep-Meier, Christoph: Der Philipperbrief / Der Philemonbrief. Die Botschaft des Neuen Testaments, Neukirchen-Vluyn 2014. – In: Theologische Revue 111/3 (2015), Sp. 205f.
  • Rez. zu: Grundeken, Mark / Verheyden, Joseph (Hrsgg.): Early Christian Communities between Ideal and Reality. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament I/342, Tübingen 2015. – In: Plekos 17 (2015), S. 135–146.
  • Rez. zu: Doering, Lutz: Ancient Jewish Letters and the Beginnings of Christian Epistolography. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 298, Tübingen 2012. – In: Biblische Zeitschrift 60/1 (2016), S. 141–144.
  • Rez. zu: Schirner, Rebekka: Inspice diligenter Codices. Philologische Studien zu Augustins Umgang mit Bibelhandschriften und -übersetzungen. Millennium-Studien / Millennium Studies 49, Berlin / New York 2015. – In: Zeitschrift für Antikes Christentum 21/1 (2018), S. 196–199.
  • Rez. zu: Merkt, Andreas: 1. Petrus. Teilband 1. Novum Testamentum Patristicum 21/1, Göttingen 2015. – In: Biblische Zeitschrift 61/2 (2017), S. 292–294.
  • Rez. zu: Strawbridge, Jennifer R.: The Pauline Effect. The Use of the Pauline Epistles by Early Christian Writers. Studies of the Bible and Its Reception 5, Berlin / Boston 2015. – In: Theologische Revue 113/2 (2017), Sp. 211f.
  • Rez. zu: Miller, Marvin Lloyd: Performances of Ancient Jewish Letters. From Elephantine to MMT. Journal of Ancient Judaism. Supplements 20, Göttingen 2015. – In: Theologische Literaturzeitung 142/3 (2017), Sp. 193–195.
  • Rez. zu: Nassauer, Gudrun Michaela: Heil Sehen. Strategien anschaulicher Christologie in Lk 1–2. Herders Biblische Studien 83, Freiburg im Breisgau 2016. – In: Biblische Zeitschrift 62/1 (2018) [im Druck].
  • Rez. zu: Gegen falsche Götter und falsche Bildung. Tatian, Rede an die Griechen, eingeleitet, übers. u. mit interpretierenden Essays versehen v. Peter Gemeinhardt, Marie-Luise Lakmann, Heinz-Günther Nesselrath, Ferdinand Prostmeier, Adolf Martin Ritter, Holger Strutwolf u. Andrei Timotin. Hrsg. v. Heinz-Günther Nesselrath. SAPERE 28, Tübingen 2016. – In: Zeitschrift für Kirchengeschichte (2018) [im Druck].
  • Rez. zu: Robertson, Paul: Paul’s Letters and Contemporary Greco-Roman Literature. Theorizing a New Taxonomy. Novum Testamentum. Supplements 167, Leiden u.a  2016. – In: Theologische Literaturzeitung 143 (2018) [im Druck] 
  • Rez. zu: John, Felix: Der Galaterbrief im Kontext historischer Lebenswelten im antiken Kleinasien. Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments 264, Göttingen 2016. – In: Theologische Revue 114 (2018) [im Druck].

 

Herausgabe von Reihen / Periodika

  • VETUS LATINA. Die Reste der altlateinischen Bibel nach Petrus Sabatier neu gesammelt und herausgegeben von der Erzabtei Beuron unter der Leitung von Thomas Johann Bauer
  • VETUS LATINA. Aus der Geschichte der Lateinischen Bibel (AGLB), begründet von Bonifatius Fischer
  • zusammen mit Bruno Steimer: VETUS LATINA. Arbeitsbericht (Bericht der Stiftung / Forschungsbericht des Instituts)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl