Universität Erfurt

Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments

Vortragsverzeichnis

Vorträge und Referate bei Konferenzen und Tagungen

  • Von der Vetus Latina zur Nova Vulgata. Streiflichter zur Geschichte der lateinischen Bibel

o   bei: „Bibelübersetzung in der Geschichte des Christentums“. Sektionssitzung Kirchengeschichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (Eisenach, 23.–25.03.2018)

  • „Von Syrien bis Rom kämpfe ich mit wilden Tieren …“ (IgnRom 5,1). Die ignatianischen Briefe als literarische Fiktion aufs Neue verteidigt

o   bei: „Epistolary Fiction in Ancient Greek Literature / Brieffiktionen in der antiken griechischen Literatur / Fictions épistolaires dans la littérature grecque antique“. Internationale Tagung an der Humboldt-Universität zu Berlin (Berlin, 16.–17.11.2017)

  • The Letter to the Galatians and the Concerns of Reformation: Luther’s Interpretation and Recent Discussions on Pauline Theology

o   bei: „De la Reforme à la mondialisation: le Canada, l’Allemagne, et le monde / From Reformation to Globalization in Canada, Germany and the World“. Internationale Konferenz an der Saint Paul University und der University of Ottawa (Ottawa, 05.–07.10.2017)

  • Die Anfänge der lateinischen Bibel. Zwischen Philologie und Theologie

o   bei: Tagung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft „Zweites Jahrhundert“ (Benediktbeuern, 16.09.2017)

  • Einführung: Die Vetus Latina

o   bei: „Vetus Latina. Dokument(e) – Text(e) – Edition(en)“. Tagung in Kooperation des Vetus Latina-Instituts, der Kirchlichen Hochschule Wuppertal / Bethel und der Bergischen Universität Wuppertal (Wuppertal / Bethel, 15.–16.12.2016)

o   Mitveranstalter und Verantwortung für die inhaltliche Konzeption sowie für die Auswahl und Einladung der Referentinnen und Referenten der Tagung

  • Der Gott des Gesetzes — Antipaulinismus in der Offenbarung des Johannes?

o   bei: „Der Gott der Apokalypse“. Tagung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Halle, 03.–04.12.2015)

  • Markion und das Evangelium des Lukas

o   bei: Tagung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft „Zweites Jahrhundert“ (Benediktbeuern, 19.09.2015)

  • Polykarp von Smyrna und das Corpus Ignatianum. Probleme der Einordnung und Interpretation frühchristlicher Briefe

o   bei: „La circulation des lettres au IIe et IIIe siècle / Christliche Briefkultur im 2. und 3. Jh.“. Studientag der Schweizerischen Patristischen Arbeitsgemeinschaft (Fribourg, 29.11.2014)

  • Polykarp von Smyrna und die Briefe des Ignatius von Antiochia. Anmerkungen zum Stand der Diskussion

o   bei: 69th General Meeting der Studiorum Novi Testamenti Societas / Society of New Testament Studies in Szeged (H), Seminar #1 (Szeged, 05.-08.08.2014)

  • „Seht, ich mache alles neu …“ (Offb 21,5). Die neutestamentliche Apokalypse als Abgesang auf die Geschichte

o   bei: „Geschichte und Gott“. Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie / XV. Europäischer Kongress für Theologie (Berlin, 14.–18.09.2014)

  • Form und kommunikative Funktionen paulinischer Briefe

o   bei: „Kommunikation und Publikation. Zu Form und Funktion des Briefes in paganer und christlicher Antike“. 12. Augustinus-Studientag des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (23.05.2014)

  • Tugendlehre und Standesbewusstsein. Zur religionsgeschichtlichen Verortung der Ämterspiegel in den Pastoralbriefen

o   bei: Tagung der Goerres-Gesellschaft (Tübingen, 01.10.2013)

  • Christliche Gemeindeleiter und heidnische Priester. Eine unbeachtete Parallele zu den Ämterspiegeln der Pastoralbriefe

o   bei: Tagung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft „Zweites Jahrhundert“ (Benediktbeuern, 21.09.2013)

  • „Geschichte der kirchlichen Armenpflege“. Bemerkungen zur Theologie Georg Ratzingers

o   bei: Tagung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg (2008)

 

Gastvorlesungen und Referate bei theologischen Arbeitsgruppen

  • Die Anfänge der lateinischen Bibelübersetzung. Geschichte und Anliegen der Beuroner Vetus Latina

o   bei: „Grundlagen Europas / Altertumswissenschaftliches Kolloquium“. Ringvorlesung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Jena, 29.06.2017)

  • Einführung zur Ökumenischen Bibelwoche: „Bist du es?“ Texte aus dem Matthäusevangelium

o   bei: Studientag des Evangelischen Pfarrkonvent Eisenach-Gerstungen (Eisenach, 13.02.2017)

  • Die Vetus Latina der Johannes-Apokalypse

o   bei: Workshop zu Text und Überlieferung der lateinischen Bibel an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal – Bethel (Wuppertal – Bethel, 10.10.2016)

  • Auferstehung der Toten

o   bei: Studientag der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen, ACK Sachsen-Anhalt / Sachsen, Meißen (27.04.2016)

  • Die Gestalt des Mose in den Briefen des Paulus

o   bei: Café NT / Neutestamentliches Oberseminar an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (08.01.2015)

  • Sind die ältesten christlichen Schriften Literatur? (K)eine Frage der Theologie

o   bei: Biblische Sozietät an der Theologischen Fakultät der Universität Bern

  • Chiliasmus und Hermeneutik bei Irenäus von Lyon. Beobachtungen und Überlegungen zum 5. Buch von Adversus Haereses

o   bei: Gemeinsames Oberseminar der neutestamentlichen Professuren (kath.) Frankfurt und Gießen (2007)

 

Allgemeinbildende Vorträge

  • Propheten und Prophetie in neutestamentlicher Zeit

o   bei: „Propheten – als Boten Gottes gerufen“. Ottobeurer Studienwoche 2018 (Ottobeuern, 10.–13.05.2018)

  • Einführung in das Matthäusevangelium

o   bei: Gemeinsame Eröffnung der Ökumenischen Bibelwoche der evangelisch-lutherischen und katholischen Gemeinden in Leipzig Süd (Leipzig, 30.01.2017)

  • „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen.“ – Der Passionsbericht des Markusevangeliums

o   bei: Dessauer Kreis / Katholischer Akademikerkreis (Erfurt, 14.03.2016)

  • „Denn vor allem habe ich euch überliefert, was auch ich empfangen habe …“ – Überlegungen zur „Grundlegung“ des Glaubens bei Paulus

o   bei: Interdisziplinäre Woche der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg / Université de Fribourg, Schweiz (13.–17.04.2013)

  • Apocalypse Now. Zerstörung – Endzeit – Aus ... oder doch etwas gänzlich anderes?

o   bei: Katholische Hochschulgemeinde Littenweiler (Freiburg im Breisgau, 20.06.2012)

  • Saulus Paulus aus Tarsus – Apostel der Völker

o   bei: Frühjahrsversammlung der Ritter vom Heiligen Grab in Regensburg (2009)

 

Referententätigkeit bei theologischen Fortbildungen

  • Paulus und die Anfänge der Kirche

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Theologie / Studienwoche (Erfurt, 03.07.2018)

  • Die Frage nach der Rechtfertigung aus Glauben nach dem biblischen Zeugnis

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Theologie / Studienwoche (Erfurt, 14.03.2017)

  • Das Wirken des Gottesgeistes nach dem Zeugnis des Alten und Neuen Testaments

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Theologie / Studienwoche (Erfurt, 05.04.2016)

  • Die Bergpredigt

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Bibel (Erfurt, 08.–10.01.2016)

  • Die Erzählungen von der Kindheit Jesu

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Bibel (Erfurt, 13.–15.11.2015)

  • Die Frage nach dem Heil in neutestamentlichen Texten und frühchristlicher Zeit

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Theologie / Studienwoche (Erfurt, 22.06.2015)

  • Brüder und Schwestern Jesu

o   bei: Fortbildung für die ständigen Diakone der Erz-/Bistümer Berlin, Görlitz, Dresden, Magdeburg und Erfurt (Schmochtiz, 06.–08.03.2015)

  • Neuere Tendenzen der Jesus-Forschung

o   bei: Priesterfortbildung des Bistums Erfurt (Erfurt, 10.–12.02.2015)

  • Das Evangelium des Markus

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Bibel (Erfurt, 16.–18.01.2015)

  • Antijudaismus im Neuen Testament

o   bei: Fortbildung für die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums Erfurt (Erfurt, 27.–30.10.2014)

  • Paulus und paulinische Theologie

o   bei: Theologie im Fernkurs, Grundkurs Bibel (Erfurt, 11.–13.07.2014)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl