Universität Erfurt

Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments

Wissenschaftlicher Lebenslauf

Akademischer Werdegang

  • seit 03.07.2017: Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt
  • seit 01.01.2014: Professor (W3) und Inhaber des Lehrstuhls für Exegese und Theologie des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt
  • seit 01.01.2014: Wissenschaftlicher Leiter des Vetus Latina-Instituts der Erzabtei Beuron
  • 01.02. – 31.12.2013: Assoziierter Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Neues Testament am Departement für Biblische Studien der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg / Université de Fribourg (Schweiz)
  • 2009–2013: Akademischer Rat auf Zeit am Arbeitsbereich Neutestamentliche Literatur und Exegese an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau – Lehraufträge an den Universitäten Saarbrücken, Mainz und Mannheim für Exegese und Theologie des Alten und Neuen Testaments
  • 2003–2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Katholische Theologie des FB 04 „Geschichts- und Kulturwissenschaften“ der Justus-Liebig-Universität Gießen – Lehraufträge für Biblisches Griechisch sowie Exegese und Theologie des Alten Testaments

Wissenschaftliche Qualifikation und Studium

  • 2011: Promotion zum Dr. theol. an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
  • 2006: Promotion zum Dr. phil. am FB 04 „Geschichts- und Kulturwissenschaften“ der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2002–2008: Studium der Klassischen Philologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen – Abschluss: Magister Artium
  • 1994–2000: Studium der Katholischen Theologie an der Universität Regensburg und an der Pontificia Università Gregoriana in Rom (Studienjahr 1996-97) – Abschluss: Diplom Katholische Theologie
  • 1992: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) am St.-Michaels-Gymnasium der Benediktiner in Metten (Bayern)

Stipendien und Auszeichnungen

  • Auszeichnung der theologischen Dissertation mit dem Bernhard-Welte-Preis 2011 der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
  • Dissertationsauszeichung der Justus-Liebig-Universität Gießen für das Jahr 2006/07
  • Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung e.V., München (2002–2004)
  • Hochbegabtenstipendium gemäß Art. 10 Bayrisches Begabtenförderungsgesetz (1994–2000)

Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Vereinigungen

  • Studiorum Novi Testamenti Societas / Society of  New Testament Studies SNTS (seit 2013)
  • Arbeitsgemeinschaft Katholischer Neutestamentlerinnen und Neutestamentler AKN (seit 2013)
  • Internationale Arbeitsgemeinschaft „Zweites Jahrhundert“ (seit 2004)
  • Bayerische Benediktinerakademie, Sectio Theologica (seit 2017)
  • Goerres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft (seit 2008; seit 2015 Mitglied im Kuratorium)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl