Universität Erfurt

Umweltrecht

Felix Ekardt
Vorlesung, Q-Phase, 6 Leistungspunkte, B Sta 2012 RÖR003#01

Mo: 10:00 - 12:00 Uhr    neu!!!  Lehrgebäude 1 Raum 223

 

Noten der Klausur vom 03.02.2019

Die Vorlesung behandelt das Umweltrecht als ein Teilgebiet des besonderen Verwaltungsrechts. Im Sinne einer staatswissenschaftlichen Betrachtung wird das Thema breit verstanden. Behandelt werden nicht nur spezielle Teilgebiete wie Klimaschutzrecht oder Naturschutzrecht sowie die Bezüge zu Verfassungen und Menschenrechten. Es werden auch Fragen gestellt danach, welche Steuerungsinstrumente (Ordnungsrecht, ökonomische Instrumente, Informationsrecht etc.) wie wirksam sind; welches die Bedingungen sozialen Wandels sind; wie sich naturwissenschaftlich die Faktenlage darstellt; und ob eine wirksame Nachhaltigkeitsstrategie allein auf Technikwandel vertrauen kann - oder ob sie auch einen Verhaltenswandel einschließen muss.

 

Foliensatz (Stand 22.01.2020)

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl