Universität Erfurt

Seminar für Philosophie

PD Dr. Karl Hepfer

CV

Studium der Philosophie, Wirtschaftswissenschaften, Anglistik, Germanistik und Kunstgeschichte in Göttingen, Heidelberg, Basel und Edinburgh. Seit 1997 an der Pädagogischen Hochschule/Universität Erfurt, Privatdozent seit 2005.

Schwerpunkte

Praktische Philosophie

  • Metaethik
  • Politische Philosophie
  • Ästhetik

Erkenntnistheorie und Geschichte der Philosophie

  • 17. und 18. Jahrhundert
  • Britischer Empirismus
  • Hume
  • Kant
  • Philosophie der Gegenwart
  • Virtualität

Philosophische Monographien

David Hume, Eine Untersuchung der Grundlagen der Moral, hg. Karl Hepfer
Philosophische Ethik: Eine Einführung
Motivation und Bewertung: Eine Studie zur praktischen Philosophie Humes und Kants
Die Form der Erkenntnis: Immanuel Kants theoretische Einbildungskraft
Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat - wie funktionieren Verschwörungstheorien? Karl Hepfers Analyse legt zum ersten Mal die erkenntnistheoretischen Strukturmerkmale des Verschwörungsdenkens frei. Mit den Mi

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl