Universität Erfurt

Seminar für Philosophie

Philosophiestudium in Erfurt

Studienangebot

Wir bieten die Studiengänge Philosophie (B.A.) und Philosophie (M.A.) an. Die Bachelor-Hauptstudienrichtung Philosophie ist mit jeder Bachelor-Nebenstudienrichtung und die Bachelor-Nebenstudienrichtung Philosophie mit jeder Bachelor-Hauptstudienrichtung kombinierbar.

Streben Sie den Lehrberuf an der Grund- oder Regelschule mit dem Unterrichtsfach Ethik an, so erwerben Sie mit dem B.A. Philosophie die disziplinären Zugangsvoraussetzungen für die Studiengänge Master of Education Grundschul-/Primarstufenpädagogik (M Ed Gr) und Master of Education Schulpädagogik (M Ed R). Bedingung ist dabei, dass Sie im Rahmen des Bachelorstudiengangs Philosophie ein Modul mit religionswissenschaftlichen Veranstaltungen erfolgreich absolvieren. Die Bachelor-Nebenstudienrichtung Philosophie müssen angehende Grundschullehrer/innen mit der Hauptstudienrichtung Primare und Elementare Bildung kombinieren. Angehende Regelschullehrer/innen müssen die Studienrichtung Philosophie mit der Studienrichtung Anglistik/Amerikanistik (für das Unterrichtsfach Englisch), Germanistik (für das Fach Deutsch), Mathematik, Romanistik (für das Fach Französisch) oder Slawistik (für das Fach Russisch) kombinieren.

Inhalte des Studiums

Wer sich für Philosophie interessiert, sucht und schätzt die intellektuelle Herausforderung. Die Philosophie beschäftigt sich mit grundlegenden Fragen, die wir an unser Leben und die Welt stellen: Was sollen wir tun? Was können wir wissen? Was dürfen wir hoffen? Was ist der Mensch? Das Studium ermöglicht die systematische wissenschaftliche Erarbeitung und Diskussion dieser und anderer philosophischer Fragen mit Lehrenden und anderen Studierenden. Lektüre und Interpretation aktueller und klassischer Texte werden dabei zur Basis eigener Überlegungen.

Die Philosophie sucht stets den Kontakt zu den Einzelwissenschaften. Wegen ihres kulturwissenschaftlichen Konzepts wird dabei an der Universität Erfurt das Gespräch mit den Kulturwissenschaften breiten Raum einnehmen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Der Bachelorstudiengang Philosophie vermittelt einen Grundstock an fachspezifischen Kenntnissen und bereitet die Absolventen gezielt auf die Aufnahme eines wissenschaftlichen Masterstudiengangs Philosophie oder eines Master-Programms für das Lehramt an der Erfurt School of Education (ESE) vor. Der erfolgreiche Abschluss des Master-Programms Philosophie befähigt zum eigenständigen wissenschaftlichen Forschen und legt somit die Grundlage für eine Promotion und eine akademische Tätigkeit im Fach Philosophie.  

Das Studium der Philosophie schult gleichzeitig in besonderem Maße eine Reihe von generalistischen Fähigkeiten: logisches Denken, Argumentationsvermögen, Fähigkeit zur Analyse komplexer Fragen und Suche nach Lösungen mit dem Wissen um die Geschichte traditioneller Lösungsversuche, gedankliche Kreativität und kommunikative Kompetenz. Diese Schlüsselqualifikationen eröffnen überall dort berufliche Perspektiven, wo das Erkennen von komplexen Zusammenhängen, die gedankliche Durchdringung und klare Darstellung von Informationen, die Aufbereitung von Problemfeldern zu didaktischen Zwecken und die Planung und Verbesserung von Abläufen von zentraler Bedeutung sind. Absolventen des Fachs Philosophie finden entsprechend in verschiedensten außeruniversitären Feldern ihre Tätigkeit: in Verbänden, im Kultur- und Wissenschaftsmanagement, im Verlagswesen, in Medienberufen, Stiftungen und Unternehmensberatungen.

Nach oben

Auslandsstudium

Das Seminar für Philosophie unterhält ERASMUS-Kooperationen mit verschiedenen philosophischen Partnerinstituten. Nähere Informationen finden Sie im gelben Hauptmenü oben unter dem Stichwort "Internationale Kontakte".

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl