Universität Erfurt

Praktische Philosophie

Akademischer Werdegang

  • 1994-99 Studium der Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg
  • 1999-2000 Promotionsstudium an Universität Essen
  • 2000-2004 Promotionsstipendium im DFG-Graduiertenkolleg 'Europäische Gesellschaft' an der Universität Essen
  • 2003/04 Wissenschaftlicher Mitarbeiten an der Universität Duisburg-Essen
  • 2004 Promotion an der Universität Duisburg-Essen
  • Seit 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiten an der Universität Erfurt
  • 2006 (7-10) Research Scholar an der Law School der Univerität Chicago

Arbeitsgebiet

  • systematisch: Methoden der Ethik, Moralepistemologie, politische Philosophie, Angewandte Ethik
  • historisch: Naturrecht (Stoa, mittelalter), Kant, Philosophie des 20. Jahrhunderts,

Publikationen

 

Monographie:

 

  • Grundbefähigungen: Zum Verhältnis von Ethik und Ökonomie, Paderborn 2006

 

Herausgabe:

 

  • Wahrheit in Wissenschaft und Ethik. Paderborn 2008.

 

Artikel in Jahrbüchern und Zeitschriften mit peer-review-Verfahren

 

  • ‚Ethische Aspekte der Neurobionik‛. In: Honnefelder, Ludger und Streffer, Christian (Hg.) 2003: Jahrbuch Wissenschaft und Ethik, Berlin und New York, S. 201-225.
  • ‚Grundbefähigungsgleichheit im Gesundheitswesen‛. In: Ethik in der Medizin, Juni 2005, S. 90-102.
  • ‚Wissenschaftsethische Probleme von Biopatenten‛. In: Honnefelder, Ludger und Sturma, Dieter (Hg.) 2008: Jahrbuch Wissenschaft und Ethik, Berlin und New York, S 181-206.

 

Artikel in Sammelbänden

  • ‚Mensch-Maschine Interface‛. (Zusammen mit Hans-Peter Riegel) In: Christaller, T. und Decker, M. (Hg.) 2001: Robotik. Perspektiven für menschliches Handeln in der zukünftigen Gesellschaft. Materialienband, Bad Neuenahr-Ahrweiler, S. 7-73.
  • ‚Einleitung Motive und Gründe‛. In: Ameriks, Karl und Sturma, Dieter (Hg.) 2004: Kants Ethik, Paderborn, S. 77-79.
  • ‚Einleitung Zwecke‛. In: Ameriks, Karl und Sturma, Dieter (Hg.) 2004: Kants Ethik, Paderborn, S. 193-194.
  • ‚Ein Argument kontraktualistischer Herrschaftsbewertung‛. In: Neumaier Otto, Sedmak, Clemens und Michael Zichy (Hg.) 2005: Philosophische Perspektiven. Beiträge zum VII. Internationalen Kongress der ÖGP, Frankfurt am Main und Lancaster, S. 44-49.
  • ‚Menschenrechte, Moralität und Kulturen‛. In: Loth, Wilfried (Hg.) 2005: Europäische Gesellschaft - Grundlagen und Perspektiven. Wiesbaden, S. 11-26.
  • ‚Die Rolle alltagspsychologischer Begriffe in der Hirnforschung - Methodische Überlegungen am Beispiel Kreativität‛. In: Abel, Günther (Hg.) 2005: Kreativität XX. Deutscher Kongress für Philosophie. Sektionsbeiträge Band 1: Berlin, S. 773-882.
  • ‚Die Anwendbarkeit etablierter ethischer Begriffe auf aktuelle bioethische Problemstellungen‛. In: Hübner, Dietmar (Hg.) 2006: Dimensionen der Person: Genom und Gehirn, Paderborn, S. 57-82.
  • ‚Capabilities: Egalitaristische Vorgaben einer Maßeinheit‛. In: Otto, Hans-Uwe und Ziegler, Holger (Hg.) 2008: Capabilities – Handlungsbefähigung und Verwirklichungschancen in der Erziehungswissenschaft, Wiesbaden, S. 54-68.
  • ‚Mit Mill auf der Suche nach empirischen Erkenntnissen in der Ethik‛. In: Heinrichs (Hg.) 2008, S. 77-98.
  • ‚Teleologische Unterscheidungen zwischen Therapie und Enhancement‛ In: Runkel. Thomas und Fuchs, Michael: Jenseits der Therapie. (Band in Vorbereitung)

 

Rezensionen:

 

  • Referat über deutschsprachige Neuerscheinungen Michael Quante: Personales Leben und menschlicher Tod. In: Philosophischer Literaturanzeiger 4, 2004, S. 340-343.
  • Referat über deutschsprachige Neuerscheinungen Michael Quante: Person. In: Philosophischer Literaturanzeiger 4, 2007, S. 343-346.

 

Sonstige Publikationen, Übersetzungen und redaktionelle Tätigkeiten:

 

  • Künstliche Intelligenz und Funktionalismus, Magisterarbeit, Lüneburg 1999.
  • Redaktionelle Mitarbeit: Sturma, Dieter (Hg.) 2001: Person. - Philosophiegeschichte – Theoretische Philosophie – Praktische Philosophie. Paderborn.
  • Redaktionelle Mitarbeit: Ameriks, Karl und Sturma, Dieter (Hg.) 2004: Kants Ethik, Paderborn.
  • Übersetzung: Marcia Baron: ‚Handeln aus Pflicht‛ [Acting from Duty. In: Allen W. Wood (Hg.), Immanuel Kant: Groundwork for the Metaphysics of Morals, New Haven / London: Yale University Press 2002.]. In Ameriks, Karl und Sturma, Dieter (Hg.) 2004: Kants Ethik, Paderborn, S. 80-97.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl