Seminar Rom in Inschriften und Texten

Dies ist eine unverbindliche Vorschau. Erst nach dem Beschluss des Historischen Seminars und der Philosophischen Fakultät steht das Lehrangebot fest.

Kai Brodersen

Das antike Rom in Inschriften und Texten / Ancient Rome in Inscriptions and Texts

  • M Ges 2019 M12#01 // S 6LP   ::-1::
  • M Ges 2019 M14#01 // S 6LP   ::-1::
  • M Ges 2019 M15#01 // S 6LP   ::-1::

Blockseminar, bitte melden Sie sich bei Teilnahmeinteresse möglichst bald bei kai.brodersen@uni-erfurt.de .

Das antike Rom begegnet uns nicht nur in archäologischen Zeugnissen, sondern auch in zahlreichen erhaltenen Inschriften und Texten. Wir wollen die wichtigsten Inschriften und Texte für die folgenden Regionen der Stadt kennenlernen und historisch deuten: Forum und Palatin, Kaiserforen und Kapitol, Tiberinsel, Marsfeld und Quirinal, Esquilin und Lateran, Forum Boarium, Circus Maximus und Aventin sowie Vatikan. In Ergänzung zu dieser Vorlesung (aber unabhängig von ihr) soll im Herbst 2022 (belegbar im Wintersemester 22/23) ein Seminar zu historischen Stätten in Rom (mit Exkursion) stattfinden.

Das Seminar findet als Blockseminar in der Begegnungsstätte des Studierendenwerks Thüringen statt (Haus Rosenstein, Siegmundsburg am Rennsteig), die An- und Abreise ist mit Bahn und Bus (das VMT-Semesterticket gilt, die Kosten für Übernachtung und alle Mahlzeiten betragen maximal 50 Euro, die mit der verbindlichen Anmeldung fällig werden; Zuschüsse für Bedürftige stehen auf formlosen Antrag zur Verfügung). Hinweis: Eine Vorlesung über "Rom im Mittelalter" bietet voraussichtlich die Professur für Mittelalterliche Geschichte an.

We encounter ancient Rome not only in the archaeological evidence, but also in numerous inscriptions and texts. In this lecture series we shall get to know the most important inscriptions and texts for the regions of the city and interpret them historically: Forum and Palatine, Imperial Forums and Capitol, Tiber Island, Field of Mars and Quirinal, Esquiline and Lateran, Forum Boarium, Circus Maximus and Aventine, finally Vatican. In addition to (but independently of) this lecture series a seminar on historical sites in Rome (with a field trip) is envisaged for the autumn of 2022 (as part of WiSe 22/23). Note: A lecture on "Rome in the Middle Ages" will probably be offered by the Professorship of Medieval History.

The seminar takes place as a block seminar in the meeting house of the Studierendenwerk Thüringen (Haus Rosenstein, Siegmundsburg on the Rennsteig), reachable e.g. by train and bus (the VMT semester ticket is valid, the costs for full board and lodging will be a maximum of 50 Euro, grants are available if required in time).

Termin / Date

Freitag 13. bis einschließlich Sonntag 15.5.2022 in der Begegnungstätte des Studierendenwerks Thüringen, "Haus Rosenbaum" in Siegmundsburg, davor individuelle Vorbesprechungen

Bibliographie / Bibliography

  • Ch. Bartels: Roms sprechende Steine. 5. Aufl. Darmstadt 2018 [Mag 643029]
  • M. Mohr: Rom in eigenen Worten (Reclam UB 14156) Stuttgart 2021 [Mag 391273]
  • Ch. Neumeister: Das antike Rom: Ein literarischer Stadtführer. München 2. Aufl. 1993 [NH 7711 N493(2)]

Anforderungen / Requirements

  • Präsentation und Ausarbeitung / presentation and dissertation

Evaluation

  • Die Ergebnisse der studentischen Evaluation werden im Internet publiziert. / The results of the evaluation will be published on the evaluation website.

Kontakt  / Contact

  • Sprechstunde stets nach Vereinbarung / direct contact always by arrangement via e-mail Kai.Brodersen@uni-erfurt.de