Wintersemester 21/22 - Unverbindliche Vorschau

Dies ist eine unverbindliche Vorschau. Erst nach dem Beschluss des Historischen Seminars und der Philosophischen Fakultät steht das Lehrangebot fest.

Die Vorlesungszeit beginnt am 11.10.2021 und läuft bis 5.2.2022.

Die erste Prüfungswoche (für Klausuren) ist die letzte Woche der Vorlesungszeit, die zweite Prüfungswoche (hier für evtl. Klausurnachschriften) beginnt am 7.22022 - siehe https://sulwww.uni-erfurt.de/Kalender.aspx . Die Klausuren finden jeweils zu der Zeit der Lehrveranstaltung statt.

Hinweis: Dr. Bachmann und Dr. Leithoff haben ein Lehrdeputat von je 2 LVS pro Semester und bietet daher jeweils 1 Seminar an. Prof. Brodersen (Lehrdeputat 9 LVS) muss, worauf ihn das Dekanat verwiesen hat, einen hohen Deputat-Überhang gemäß Lehrverpflichtungsverordnung abbauen. Das verbindliche Lehrangebot wird aber stets sichergestellt sein.

Vorlesung

  • Brodersen: Antike kompakt, Mo 8-10 - möglichst Präsenzlehre, möglichst HS 4 (falls für Vorlesungen keine Präsenzlehre möglich ist: asynchron online), max. 80

Integriertes Proseminar

  • Brodersen/NN, Mo 14-16 (Plenum) und Do 16-18 (Tutorium) - Pflichtslots, möglichst Präsenzlehre, max. 30
  • Brodersen/NN, Mo 14-16 (Tutorium) und Do 16-18 (Plenum) - Pflichtslots, möglichst Präsenzlehre, max. 30

Seminar-3

  • Leithoff: Meerengen in der griechisch-römischen Geschichte (Arbeitstitel) - Mo 12-14, möglichst Präsenzlehre, max. 30

Seminar-9

  • Bachmann: Ironie in der griechisch-römischen Geschichte (Arbeitstitel) - Mo 10-12, möglichst Präsenzlehre, max. 30

Masterstudiengang

  • Brodersen: Selbststudieneinheit - möglichst Präsenzlehre, nach Vereinbarung

Kein Angebot im Studium Fundamentale

Sprechstunden des hauptamtlichen Personals

  • Dr. Cordula Bachmann NN
  • Prof. Dr. Kai Brodersen Mo 10-11 und stets nach Vereinbarung per email an kai.brodersen@uni-erfurt.de
  • Dr. Johanna Leithoff NN