Prof. Dr. Jamal Malik

jamal.malik@uni-erfurt.de

Inhaber der Professur für Islamwissenschaft (Philosophische Fakultät)

Kontakt

Lehrgebäude 4 / Raum E06

+49 361 737-4119

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Besucheranschrift

Campus
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt

Postanschrift

Universität Erfurt
Philosophische Fakultät
Islamwissenschaft
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

Berufungsbeauftragter (Präsidium)

Kontakt

Lehrgebäude 4 / Raum E06

+49 361 737-4119

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Besucheranschrift

Campus
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt

Postanschrift

An die Berufungsbeauftragten des Präsidiums
Universität Erfurt
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

Prof. Dr. Jamal Malik

Schwerpunkte: Muslime in Europa, Islam in Südasien

Curriculum Vitae

Studium / Ausbildung

1995             Lehrbefugnis für Islamwissenschaft, Universität Bamberg

1994             Habilitation, Universität Bamberg

1993             Fertigstellung der Habilitationsschrift "Islamische Gelehrtenkultur in Nordindien", Universität Bamberg

1989             Promotion, Fachbereich Geschichte Südasiens, Universität Heidelberg

1988             Fertigstellung der Dissertation "Islamisierung in Pakistan", Fachbereich Geschichte Südasiens, Universität Heidelberg

                     (Note: magna cum laude)

1986 - 1988  Fortsetzung Promotionsstudium, Südasien-Institut, Universität Heidelberg, (Stipendium: Konrad-Adenauer-Stiftung)

1984 - 1986  Forschungsaufenthalt in Pakistan,  (Stipendium: Konrad-Adenauer-Stiftung)

1983 - 1984  Promotionsstudium Geschichte Südasiens, Indologie, Islamwissenschaft, Südasien-Institut, Universität Heidelberg

                     (Stipendium: Konrad-Adenauer-Stiftung)

1982             Magister Artium: "Die Khaksar Bewegung in Britisch-Indien", Universität Bonn

1977 - 1982  Studium Islamwissenschaft und Politische Wissenschaften, Universität Bonn

1966 - 1977  Friedrich-Ebert-Gymnasium Bonn, Abitur

1963 - 1966  Grundschule, Bonn

Berufstätigkeit, Lehre und Forschung

1999 -           Lehrstuhlinhaber, Professur für Islamwissenschaft, Universität Erfurt

1998 - 1999  Professor, Head & Chair of Religious Studies, School of Education and Social Science, University of Derby, Großbritannien

1996 - 1997  C-3-Professur-Vertretung „Islamwissenschaft“, Orientalisches Seminar, Universität Bonn

1995 - 1998  Privatdozentur, Universität Bamberg

1993 - 1996  Wissenschaftlicher Mitarbeiter, DFG-Forschungsprojekt „Transformation des europäischen Kolonialismus:

                     Islamgelehrte zwischen Qasbah und Kolonialherren“ (Fördersumme: ca. DM 300.000), Südasien-Institut, Universität Heidelberg

1990 - 1992  Wissenschaftlicher Mitarbeiter, DFG-Forschungsprojekt „Islamische Gelehrtenkultur in Indien“ (Fördersumme: ca. DM 220.000)

                     Südasien-Institut, Universität Heidelberg

1990 - 1996  Lehrbeauftragter, Orientalisches Seminar, Universität Bonn

1988 - 1989  Tutor, Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients, Universität Heidelberg

1986 - 1988  Fortsetzung Promotionsstudium, Südasien-Institut, Universität Heidelberg

                     (Stipendium: Konrad-Adenauer-Stiftung, Fördersumme: ca. DM 36.000)

1984 - 1986  Forschungsaufenthalt in Pakistan, (Stipendium: Konrad-Adenauer-Stiftung, Fördersumme: ca. DM 39.000)

1983 - 1984  Promotionsstudium, Südasien-Institut, Universität Heidelberg

1977 - 1982  Studium, Universität Bonn

Weitere akademische Meriten

2019 -           Member Advisory Council Berlin Institute of Islamic Theology

2012 - 2013  Fellow Käte-Hamburger-Kolleg "Recht als Kultur", Universität Bonn

2007 - 2008  Fellow Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien, Universität Erfurt

2007 - 2009  Vorsitzender des Seminarrats, Seminar für Religionswissenschaft, Universität Erfurt

2006 - 2007  WS: Gastprofessur, Government College and University Lahore, Pakistan

2004 - 2005  WT: Gastprofessur, Jamia Millia Islamia, Neu-Delhi, Indien

2003 - 2005  Mitglied des Senats, Universität Erfurt

2002 - 2003  Vorsitzender des Seminarrats, Seminar für Religionswissenschaft, Universität Erfurt

2001 -            Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Wien, Österreich

2000 - 2001  Gastprofessur, University of Derby, Großbritannien

2000              Dissertationsworkshop "Was ist europäisch?", Studienstiftung des Deutschen Volkes, Malta

1997 - 1998  The Summer Institute "The Islamic World and Modernity", Washington D.C., USA, Wissenschaftskolleg zu Berlin &

                      American Social Science Research Council, New York City, USA

1998              Erteilung des Titels "Professor of Religious Studies" durch den Akademischen Rat, University of Derby, Großbritannien

1997              Gastlehrbeauftragter für Geschichte, Oberlin College, Cleveland/OH, USA

1997              "Islam in the West", Studienstiftung des Deutschen Volkes,  Akademie Olang, Valdaora, Italien

1994              Directeur d'Etudes, L'Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales, Paris, Frankreich

1993 -            Fellow Royal Asiatic Society of Great Britain and Ireland, Großbritannien

1987              Zweiter Dissertationsworkshop des Committee on the Comparative Study of Muslim Societies

                      Tanger, Marokko, ausgerichtet vom American Social Science Research Council, New York City

Mitgliedschaften

2019 -           Mitglied des beratenden Gremiums der Al-Istidrak, University of Karachi

2018 -           Mitglied des beratenden Gremiums der Journal of Historical Studies, University of Multan

2017 -           Mitglied des beratenden Gremiums der  Journal of South Asian Intellectual History, Leiden

2013 -           Mitglied des beratenden Gremiums der Urdu Encyclopaedia of Islam, Lahore, Pakistan

2012 -           Mitglied des beratenden Gremiums der ZSR Islamic Studies, Pakistan

2012 -           Mitglied des Redaktionsausschusses der ZSR International Journal of Islamic Revival, Indien

2009 -           Mitglied der Arbeitsgruppe Ständige Perspektiv-AG zu gesellschaftspolitischen Fragen der Integration von Menschen aus islamischen Ländern, George-Anawati-Stiftung und Katholische Akademie Wolfsburg (Mühlheim a.d.R.)

2009 -           Redaktionsbeirat Yearbook of Muslims in Europe, Leiden, Niederlande

2009 -           Reviewer für die ZSR Migrations and Identities, Liverpool, Großbritannien

2007 -           Reviewer für die ZSR Islamic Studies, Islamabad, Pakistan

2007 -           Reviewer für die ZSR Pakistan Journal of History and Culture, Karachi, Pakistan

2006 -           Auswärtiger Experte für Sozialwissenschaften für die Higher Education Commission, Islamabad, Pakistan

2006 - 2008  Mitglied der Arbeitsgruppe Deutsche Islamkonferenz (DIK)

2005 - 2009  Mitglied der Arbeitsgruppe "Christen und Muslime" des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)

2005 -           Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats Muslimische Akademie in Deutschland

2003 - 2007  Redaktionsbeirat Fikrun wa Fann, Inter Nationes/Goethe-Institute

2003             Gründungsmitglied Annemarie-Schimmel-Forum, Bonn

1998 - 2000  Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Asia-Foundation, Essen

1998 - 2004  Mitglied der British Association of South Asian Studies 

1998 - 2004  MultiFaithNet-Berater für muslimische Gemeinschaften, University of Derby, Großbritannien

1997 - 1998  Fachbereichsmitglied The German-American Academic Council (GAAC), Wissenschaftskolleg zu Berlin & American Social Science Research Council, New York City, USA

1996 - 1998  Mitglied der Middle Eastern Studies Association (MESA), Tucson/AZ, USA

1996              European Association for South Asian Studies (EASAS), Leiden, Niederlande

1995 -            Mitglied Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO)

1995 - 2000   Europaweite Konferenz der Urdu-Lehrer, London, Großbritannien

 

Publikationen

siehe Publikationen

Lehrveranstaltungen

  • Kultur- und Religionsgeschichte im muslimischen Südasien
  • Islamische Mystik
  • Sozialgeschichte Südasiens
  • Religion und Medien
  • Religion in der Migration
  • Kulturelle Repräsentation von Muslimen in Europa
  • Religiöser Pluralismus und Dialog
  • Politischer Islam
  • moderne Islamsprachen
  • Kreuzzüge, Jerusalem
  • Migration und Film
  • Religiöse Spezialisten

Internationale Kooperationen

Koordinator für Studenten- und Dozentenaustausch mit

  • Boğaziçi Üniversitesi, Istanbul, Turkei
  • Royal Holloway, University of London, Großbritannien
  • International Islamic University, Islamabad, Pakistan
  • Jamia Millia Islamia, Neu-Delhi, Indien
  • University of Peshawar, Pakistan
  • University of the Punjab, Lahore, Pakistan
  • University of Tehran, Iran
  • Gastwissenschaftler aus Bangladesh, Indien, Indonesien, Pakistan, Tunesien, Turkei; gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), die Alexander-von-Humboldt-Stiftung, die Higher Education Commission (Pakistan)

Sonstiges

  • außeruniversitäre Vorträge, z.B. bei Weiterbildungszentren, DAAD, Kirchenkreisen, politischen Stiftungen, Wirtschaftsverbänden, Industrie- und Handelskammer, muslimischen Verbänden etc.
  • Mitarbeit in Universitätsgremien (Senat, Fakultätsrat, Berufungskommissionen, Prüfungsausschuss, Ausschuss für Auslandsbeziehungen
  • Entwicklung und Konzipierung von Lehrangeboten und -plänen •    Koordinator für internationalen Studenten- und Dozentenaustausch mit
  • Gutachtertätigkeiten (werden aus Gründen des Datenschutzes nicht bekannt gegeben)
  • Mitherausgeber der Reihe Islam im Lebenskontext Europa, Münster: LIT Verlag
  • Mitherausgeber der Reihe Vorlesungen des interdisziplinären Forums Religion, Münster: Aschendorff      

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, Urdu, Hindi, Punjabi, Persisch, Arabisch
ResearchGate pagehere
Download curriculum vitae