Universität Erfurt

Polytropon

Ein Leben als Prof: Ein Leben für die Karriere? Mentoringtalk mit Prof. Dr. Martin Zimmermann (München)

31.01.2019

Ein Leben als Prof: Ein Leben für die Karriere?

Wer zur eigenen Professur gelangen will, der sollte am besten aus einer Akademikerfamilie stammen, von Beginn an einen klaren Plan verfolgen und sein Privatleben zurückstellen. Prof. Dr. Martin Zimmermann zeigt, dass es auch anders gehen kann: Aus einer Arbeiterfamilie stammend, kam er erst spät als Quereinsteiger zu den Altertumswissenschaften. Heute ist er Professor für Alte Geschichte an der LMU München, ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Kommissionen und Beiräte und kann auf beachtliche Drittmitteleinwerbungen zurückblicken. Neben diesen akademischen Erfolgen tritt der mehrfache Familienvater auch als Kinderbuchautor in Erscheinung und zeigt sich regelmäßig zu verschiedenen Themen in den öffentlichen Medien.

In einer Podiumsdiskussion sprechen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Erfurt mit Martin Zimmermann über die Bedeutung der sozialen Herkunft, die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie, aber auch über strategische Karriereentscheidungen und die Rolle der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das akademische Arbeiten. Der Einblick in ein Leben, das gerade nicht der typischen Schablone gefolgt ist, mag zum Nachdenken über eigene Karriereentscheidungen anregen und die Gelegenheit geben, eigene Hoffnungen, Vorstellungen und Sorgen im Gespräch zu artikulieren.

Das Nachwuchsnetzwerk POLYTROPON lädt zu diesem Anlass am 31. Januar 2019, 12-14 Uhr in das LG IV, D03 ein. Herzlich willkommen zum Zuhören und Mitdiskutieren sind in dieser speziell an den wissenschaftlichen Nachwuchs adressierten Diskussion fortgeschrittene Studierende, Promovierende und Postdocs der Uni Erfurt.

Vorträge

11.06.2018

Der Eröffnungsvortrag des Nachwuchsnetzwerkes 'Polytropon - Erfurter Netzwerk Antike' fand am 11. Juni 2018 statt. Prof. Dr. Jan Bremmer (University of Groningen) referierte in seinem Vortrag "Ghosts, Resurrections and Empty Tombs in the Gospels, the Greek Novel and the Second Sophistic" über die Zusammenhänge und Parallelen von Auferstehungsgeschichten und -darstellungen in der griechischen Literatur und den Evangelien.

Mitteldeutsches Althistorikertreffen in Erfurt

20.01.2018

Das Mitteldeutsche Althistorikertreffen des Wintersemesters 2017/18, welches am 20. Januar 2018 in der Kleinen Synagoge in Erfurt stattfand, wurde durch das Netzwerk Polytropon organisiert. Weitere Informationen dazu finden sie im Wortmelder der Universität Erfurt.

Kolloquium zur antiken Kultur- und Religionsgeschichte

Das Netzwerk unterstützt das regelmäßig ausgerichtete "Kolloquium zur antiken Kultur- und Religionsgeschichte" der Universität Erfurt. Die detaillierten Programme können Sie den Plakaten als PDF entnehmen, die sie über die jeweiligen Links erreichen.

 

Wintersemester 2017/2018

Sommersemester 2018

Wintersemester 2018/19

Letzte Änderung: 11.02.2019

Werkzeugkiste

Suche

Nutzermenü und Sprachwahl