Universität Erfurt

Klang - Sprache - Schrift

Franziska Machleb, Dipl. - Ling.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universität Erfurt

Internetseite:https://www.uni-erfurt.de/fileadmin/user-docs/Psycholinguistik/Lebenslauf_23012017_Machleb.pdf

 

Teilprojekte in "Klang-Sprache-Schrift"

  • Phonemähnlichkeitseffekte im Arbeitsgedächtnis (Projektleitung: Ralf Rummer, Gerd Mannhaupt & Judith Schweppe)
  • Das visuelle Arbeitsgedächtnis beim Behalten geschriebener Sprache (Projektleitung: Ralf Rummer & Judtih Schweppe)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Neurolinguistische Grundlagen zu fehlerfreiem Lernen bei Aphasie
  • Sprachliche Rehabilitation bei Erwachsenen und Kindern, Methodenforschung
  • Verbindung von Sprache, Aufmerksamkeit und Gedächtnis
  • Modellierung sprachlicher Prozesse

 

Publikationen

Machleb, F. (2016). Ein Methodenvergleich in der Sprachtherapie bei juveniler und adulter Moyamoya-Erkrankung. In T. Fritzsche, Ö. Yetim, C. Otto, & A. Adelt (Eds.), Spektrum Patholinguistik 9. Potsdam: Universitätsverlag.

Machleb, F. (2016). Comparing the effectiveness in errorless and errorful learning in naming therapy in aphasia. What do you like to improve? Stem-, Spraak- en Taalpathologie, 21, Supplement 1.

Etzien, M., Bachmann, F., & Lorenz, A. (2011). Semantische versus wort-form spezifische Merkmalsanalyse in der Behandlung von Wortabrufstörungen bei Aphasie. In S. Hanne, T. Fritsche, S. Ott, & A. Adelt (Eds.), Spektrum Patholinguistik 4. (pp. 193–197). Potsdam: Universitätsverlag.

 

Kurzvita

Seit 2016

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Verbundprojekt Klang-Sprache-Schrift an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt

2013

Elternzeit

Seit 2012

Promotionsprojekt an Philosophische Fakultät der Universität Erfurt im Bereich Psycholinguistik

2012

wissenschaftliche Hilfskraft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2011

Elternzeit

2010

wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Potsdam

2007 - 2012

Sprachtherapeutin im Zentrum für angewandte Psycho- und Patholinguistik (ZAPP) Potsdam

2005

Forschungspraktikum an der Macquarie University in Sydney, Australien

2001 - 2007

Studium der Patholinguistik (Diplom) an der Universität Potsdam

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl