Universität Erfurt

Laborgruppe Kulturtechniken

Karin Kröger

Karin Kröger, M.A. ist seit November 2014 assoziiertes Mitglied der Laborgruppe Kulturtechniken und war seit August 2016 Mitarbeiterin in der Koordination. Im Rahmen der Laborgruppe beendet sie ein Promotionsprojekt zu „Heterographien. Schrift als Notation und Operation" in poetischen Texten. Die Dissertation wurde mit einem Stipendium des Graduiertenkollegs „Mediale Historiographien“ (Erfurt, Weimar, Jena) begonnen und befasst sich u.a. mit Manuskripten und Entwurfsmaterialien. Karin Kröger hat in Erfurt, Santa Barbara (USA), Sankt Petersburg (RUS) und Paris (F) Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Sozialwissenschaften studiert. Forschungsinteressen sind Schrift, Papier, Literatur und Wissenschaftsgeschichte, Mathematik und Spiel. Karin Kröger ist derzeit Koordinatorin der DFG-Forschergruppe "Medien & Mimesis" Weimar (in Vertretung). 

 

Aktuelle Projekte 

Dissertation „Heterographien“ – Projektskizze hier: Heterographien:

Schrift als Notation und Operation (bei Samuel Beckett & Georges Perec)

„Papierangelegenheiten", Gesprächs- und Ausflugsreihe zu Papierobjekten, in Zusammenarbeit mit Nina Wiedemeyer (Universität Erfurt);https://papierangelegenheiten.wordpress.com/

 

Publikationen

Herausgeberschaft:

Armin Schäfer/Karin Kröger (Hrgs): Null, Nichts und Negation. Becketts No-Thing. Bielefeld, Transcript, 2016. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2704-6/null-nichts-und-negation

 

Aufsätze:

"Formulated Formulae: Notation and arrangements in Samuel Beckett‘s Watt." In: Franziska Struzek, Clemens Özelt, Stefanie Heine; (Hrsg): Variations 21, Formeln, Formulae, Formules. Zürich 2013. S. 95-112.

"Nowosibirsk Metro" (sic!) In: Leiße, Olaf (Hrg.): Sibirische Facetten. Forum Politicum Jenense, Nr. 17. Jena: 2008, S. 161-176.

„‘So much for the nothingness.’ Null und Nichts in Samuel Becketts ‚Texten um Watt‘“ In: Armin Schäfer/Karin Kröger (Hrgs): Null, Nichts und Negation. Becketts No-Thing. Bielefeld, Transcript, 2016. 

„Lückenspiele.“ In: Julia Dettke/ Elisabeth Heyne (Hg.): Spielräume und Raumspiele in der Literatur. Würzburg, Königshausen & Neumann 2016.

 

Kontakt

E-Mail: karin.kroeger@uni-erfurt.de

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl